DNVGL.com

Integrierte Managementsysteme

Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Certification by DNV GL
Bei einem integrierten Managementsystem laufen verschiedene Managementsysteme nicht getrennt voneinander, sondern sind in einem gemeinsamen Managementsystem integriert. Die dadurch entstehenden Synergieeffekte sparen Zeit und Kosten.

Integrierte Managementsysteme: Vorteile und Vorgehensweise 

Nebeneinander statt nacheinander

Ganz gleich, ob es sich um Qualität, Umwelt oder Sicherheit handelt. Einzelne Managementsysteme sorgen effektiv für Verbesserungen in ihrem jeweiligen Bereich. Auf das gesamte Unternehmen bezogen, stellen diese Systeme allerdings häufig nur Insellösungen dar. Mit der Folge, dass die Systeme isoliert arbeiten und Synergien kaum genutzt werden. Systemübergreifende Strategien für die Bereiche Qualität, Umweltschutz und Sicherheit sind die Lösung.

Kombinierte Zertifizierung

Als erster Schritt zu einer Vereinheitlichung bietet sich die Verknüpfung von Managementsystemen an. Mit anderen Worten, die kombinierte Zertifizierung. Da meistens das Qualitätsmanagementsystem zuerst da ist, lässt sich ein Umweltmanagementsystem entweder durch Querverweis oder Addition anschließen. Die Verknüpfung der Systeme reduziert den Zeit- und Personalaufwand von der Implementierung bis zur Zertifizierung und sorgt damit insgesamt für größere Effizienz.

Integrierte Managementsysteme

Einen Schritt weiter geht das Konzept der integrierten Managementsysteme. Ein Ansatz, der auf den Aufbau eines gemeinsamen Systems für Qualität, Umweltschutz und Sicherheit zielt. Das bedeutet nicht nur Rationalisierung, sondern auch bessere Ausschöpfung der vorhandenen Verbesserungspotentiale. Voraussetzung für den Erfolg integrierter Managementsysteme ist eine klare Unternehmenspolitik. Sie markiert den Stellenwert von Qualität, Umwelt und Sicherheit in Relation zum angestrebten wirtschaftlichen Erfolg. Und zwar nach innen wie nach außen. Im Rahmen integrierter Managementsysteme gewinnt die übergreifende, ganzheitliche Verantwortung an Bedeutung. Sie muss allerdings auch umgesetzt, bzw. vorgelebt werden.

Integration beginnt im Kopf

Ein solcher Ansatz hat nur Erfolg, wenn er bisherige Strukturen aufbricht, Ressortgrenzen überschreitet und Verantwortung bündelt. Das setzt aktive Mitgestaltung voraus, sowohl durch die Unternehmensleitung als auch durch die Mitarbeiter.

COMPLIANCE RATING TOOL (CRT) – Messung der Leistung integrierter Managementsysteme 

Visualisieren Sie die Leistung Ihres Managementsystems mithilfe eines zielgerichteten Ansatzes für die Messung, Analyse und Unterstützung einer kontinuierlichen Verbesserung. DNV GL hat einen Ansatz für die Messung der Compliance integrierter Managementsysteme entwickelt. Das Compliance-Bewertungs-Tool (Compliance Rating Tool – CRT) kann Ihnen helfen, den Stand der Dinge zu visualisieren – wie Sie das Managementsystem verbessern und in welche Richtung Sie gehen müssen, um aus ihm das Meiste herausholen zu können. Der Ansatz wird Ihnen helfen, Fragen wie die folgenden zu beantworten: 
  • Ich habe jetzt meine Managementsysteme implementiert und eine Zertifizierung erhalten – wie kann ich den Grad der System-Compliance bewerten und überwachen?
  • Wie kann ich die Effektivität meiner Managementsysteme darstellen?
  • Sollte ich die Integration der Systeme in Erwägung ziehen?
  • Wie stelle ich eine kontinuierliche Verbesserung und Reife meines/r Managementsystems/e sicher?
  • Kann ich den Grad der Compliance gegen die verschiede-nen Normen messen und verschiedene Einheiten in meiner Organisation bewerten?
Die Methodik beinhaltet eine Systembewertung nach Punkten, ähnlich wie bei einer Bewertung der Business Excellence. Der Ansatz ist Bestandteil von Risk Based Certification® (risikobezogene Zertifizierung), unserer Methodik zur Wertschöpfung, die in jedem akkreditierten Managementsystem-Audit angewandt wird. Das CRT präsentiert dabei die Ergebnisse von risikobezogenen Zertifizierungsaudits als Grafik. Das Tool vergibt Punkte für allgemeine und individuelle Leistung allre Aspekte der einzelnen Managementsystem-Standards. Mit seinem strukturierten, umfassenden und bewährten Ansatz gibt das Compliance Rating Tool Ihnen Einsicht in den Grad der Compliance der Managementsysteme für Qualität (Q), Umwelt (E), Arbeitsschutz und –sicherheit (HS) oder der Compliance jeder beliebigen Kombination davon.

Kontakt aufnehmen Wie können wir Ihnen weiterhelfen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.