DNVGL.de

Starten Sie jetzt!

Partner with DNV GL

Standards werden regelmäßig auf Ihre Aktualität überprüft, um diese immer an die aktuellen gesellschaftlichen und ökonomischen Anforderungen anzupassen. Wenn Standards überarbeitet werden, wird den Unternehmen in der Regel eine Übergangsfrist gewährt. In diesem Zeitraum haben die Unternehmen die Möglichkeit, ihr Managementsystem an die neuen Anforderungen anpassen. Die Umstellung auf die neue Fassung kann zu jedem Zeitpunkt in diesem Zeitraum erfolgen. Wir empfehlen, so früh wie möglich mit der Vorbereitung auf den Übergang oder die Umstellung zu beginnen. Folgende Schritte können Sie dabei unterstützen: 

  • Machen Sie sich mit der neuen Norm vertraut und identifizieren Sie Handlungsbedarf, um die neuen Anforderungen mit Ihrem Managementsystem zu erfüllen.
  • Die neuen Normen können beim Beuth-Verlag erworben werden. 
  • Erstellen Sie einen Umsetzungsplan.
  • Führen Sie notwendige Schulungen durch und stellen Sie ein angemessenes Bewusstsein innerhalb Ihrer Organisation sicher.
  • Aktualisieren Sie Ihr Managementsystem, um die neuen Anforderungen zu erfüllen und stellen Sie die Wirksamkeit der Änderungen sicher.

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um Sie beim Übergang optimal zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter kundenservice@dnvgl.com oder per Telefon: +49 (0)201-7296 222.

Unsere Angebote für Sie

Wir können Sie während des kompletten Umstellungsprozess mit unterschiedlichen Angeboten unterstützen. ​

  • Ein erster Überblick: Unsere Webinare und Whitepaper bieten Ihnen einen grundlegenden Überblick über die wichtigsten Änderungen im Rahmen der Revisionsprozesse. Was wird sich ändern, welche Auswirkungen hat das für Ihre Arbeit und welche Übergangsfristen werden Ihnen eingeräumt? Hier erfahren Sie mehr.  
  • Interaktive Trainings: In unserem eintägigen Seminar bereiten wir Sie auf die Änderungen der neuen oder überarbeiteten Standards vor. Erfahren Sie, welche Unterschiede es zu den aktuell gültigen Fassungen geben wird und welche Auswirkungen diese Neuerungen auf Ihren Verantwortungsbereich und Ihr Managementsystem haben werden. Gemeinsam diskutieren wir potentielle Herausforderungen bei der Umsetzung bzw. Umstellung und erarbeiten in praxisnahen Übungen mögliche Lösungsansätze hierzu. Hier finden Sie Informationen über unser Trainingsangebot. 
  • Gap-Analysen: Analysieren Sie gemeinsam mit uns Ihr Managementsystem, entdecken Sie so die Lücken, die im Vergleich zu den Anforderungen des neuen Standards bestehen und nehmen Sie daraus Handlungsempfehlungen mit. Der Detaillierungsgrad solcher Beurteilung kann auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Fragen Sie direkt ein Angebot an.
  • Risk Based Certification®: Unsere eigene Auditmethodik Risk Based Certification® haben wir bereits angepasst, so dass diese die neuen Anforderungen der ISO-Normen abdeckt. Die Auditmethodik erlaubt Ihnen einen frühzeitigen Einstieg in das Konzept der High Level Structure für Managementsystemnormen. Durch die Anwendung von Risk Based Certification erhalten Sie einen besseren Überblick über die Risiken, die am wichtigsten für Ihr Unternehmen sind. Die Methodik ermöglicht Ihnen damit nicht nur zu zeigen, dass Ihr System dem gewählten Standard entspricht, sondern sie trägt vielmehr dazu bei, dass Ihr Unternehmen nachhaltig leistungsfähig bleibt.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontakt aufnehmen