Remote Audits – Mit modernem Auditansatz das Beste aus der Zusammenarbeit herausholen

Die Remote-Audit-Programme von DNV GL ermöglichen effektive und effiziente Aktivitäten, wo und wann immer sie benötigt werden. Dabei gewährleisten wir bei vergleichbarer Tiefe eine vergleichbare Qualität des Audits.

working on computer

Ihr Kontakt:

Für weitere Informationen:

Kontakt aufnehmen

In einer immer stärker digitalisierten Welt werden vermehrt Remote Audits eingesetzt, um Unternehmen bei der Steuerung und Prüfung ihrer Betriebsabläufe, Produkte und Lieferketten zu unterstützen und so das Vertrauen der Stakeholder und Verbraucher zu stärken. Globale Veränderungen wie beispielsweise die Covid-19-Pandemie fördern zudem die Entwicklung und Verbesserung in Bezug auf neue Auditmethoden und -techniken. Starre Strukturen werden aufgelöst und durch agile Methoden ergänzt, wobei der zwischenmenschliche Aspekt unter keinen Umständen verloren gehen darf. DNV GL arbeitet deshalb stets weiter an Lösungen, Gutes zu belassen und neue Wege hinzuzufügen. So etwa in Bezug auf mögliche Anpassungen bei Flexibilität und Dynamik von Audits. Unsere Methoden zur Durchführung von Remote Audits erfüllen die Anforderungen von Akkreditierungsstellen, Standard-Trägern und anderen Aufsichtsbehörden. Unser Ziel ist es, Auditmethoden so weiterzuentwickeln, dass Sie stets das Beste aus der Zusammenarbeit herausholen.

Wann kann Remote Auditierung eingesetzt werden?

Remote Audits können in verschiedenen Szenarien eingesetzt werden, d.h. vollständig aus der Ferne, im Rahmen von physischen Audits oder in einer Kombination. Wir stellen sicher, dass die gewählte Remote-Audit-Lösung für Ihr Unternehmen bestmöglich geeignet ist, und berücksichtigen dabei interne Sicherheitsrichtlinien, Akkreditierungen, Regelwerke oder behördliche Anforderungen.

DNV GL bietet folgende Remote-Audit-Programme:

  • Basic Service
    • Verwendet Standard-Kommunikationsmittel wie Teams, FaceTime, Duo, WeChat auf einem Tablet, Smartphone oder Laptop. Wir stellen die Verbindung mit dem/den in Ihrem Unternehmen üblichen Programm(en) her.
    • Effektive Nutzung bei vollständig aus der Ferne durchgeführten Audits oder um während physischer Audits Zugang zu schwierigen Bereichen oder zusätzlichen Auditoren/Kompetenzen zu erhalten.
    • Diese Anwendung eignet sich insbesondere für weniger komplexe Prozesse.
  • Premium Service
    • Nutzt die spezielle Plattform von DNV GL zur Einrichtung einer sicheren bilateralen Verbindung in Kombination mit einer Smart-Brille und einem Tablet, Smartphone oder Laptop.
    • Hauptsächlich für vollständig aus der Ferne durchgeführte Audits anwendbar.
    • Wenn eine sichere, zweckgebundene Plattform erforderlich ist. Unsere spezielle Plattform ermöglicht die einfache Sammlung von Auditbelegen, sie können mit Anmerkungen versehen und sicher übertragen werden. Smart-Brillen ermöglichen eine uneingeschränkte Audit-Erfahrung, zudem sind Geokoordinaten verfügbar.
    • Diese Anwendung eignet sich insbesondere für komplexe Prozesse.

Gemeinsam suchen wir nach dem richtigen Remote-Audit-Programm für Ihr Unternehmen und Ihre Ziele. Unsere Auditoren sind in der Durchführung von Remote Audits geschult, gleichzeitig sind die Verfahren so ausgerichtet, dass sie den Anforderungen von Akkreditierungsstellen, Standard-Trägern und anderen Aufsichtsbehörden entsprechen. Beide Lösungen von DNV GL erfordern nur sehr geringe Investitionen und lassen sich leicht auf jede Art von Organisation und Industrie anwenden.

Was sind die Vorteile?

Wenn sie im richtigen Kontext und mit einem klaren Ziel vor Augen eingesetzt werden, können Remote Audits Vorteile in Bezug auf Effizienz, Zugang zu Kompetenz, Erhöhung der Reichweite und Risikominderung haben. Der richtige Ansatz beginnt mit dem, was Ihre Organisation erreichen will. Was ist Ihr übergeordnetes Ziel? Wenn wir das kennen, können wir den Ansatz ermitteln, der für das Erreichen dieser Ziele erforderlich ist.

Die Vorteile der Remote Audits beinhalten:

  • Verbesserung der Effizienz des Audits:
    • Reduzierte Reisezeiten.
    • Verfügbarkeit eines oder mehrerer Auditteams mit der erforderlichen Kompetenz, die bei Bedarf miteinander verbunden und in das Audit einbezogen werden.
    • Es können mehr Gebiete, z.B. die Anzahl der Standorte und Regionen, einbezogen werden, wodurch Sie mehr Einblick und Kontrolle erhalten.
  • Ermöglichung eines breiteren Zugangs zu und gemeinsame Nutzung von Kompetenzen:
    • Zusätzliche Kompetenz oder Auditor(en) können jedem Auditteam auf kosteneffiziente Weise hinzugefügt werden.
    • Verbesserter Zugang zu Auditoren mit der richtigen Kompetenz, auch über Grenzen hinweg.
  • Erhöhen Sie Ihre Reichweite und mindern Sie das Risiko:
    • Vermeidung von Reisen in risikoreiche Gebiete, wodurch mehr Standorte zugänglich gemacht werden und sich die Kontrolle erhöht.
    • Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität unter schwierigen Bedingungen und Situationen.

Wie funktioniert das?

Remote Audits unterscheiden sich nicht sonderlich von physischen Audits. Unabhängig vom gewählten Modell konzentriert sich das Audit auf den festgelegten Umfang, wobei sichergestellt wird, dass die richtigen Auditbelege je nach den Erfordernissen der Tätigkeit gesammelt, verifiziert und gespeichert werden. Allerdings erfordern Remote Audits - insbesondere solche, die vollständig aus der Ferne durchgeführt werden, dass gewisse Aspekte etwas anders geplant oder ausgeführt werden. Zum Beispiel:

  1. Sie entscheiden und richten die Werkzeuge für die Verbindung ein.
  2. Vorbereitung auf das Audit.
  3. Planung der Audit-Sitzungen.
  4. Planung für Pausen und Informationssicherheit.
  5. Überprüfung von schriftlichen und elektronischen Dokumenten.

Ihr Kontakt:

Für weitere Informationen:

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen.