DNVGL.com

DNV GL Maritime Building_1134x300

Wer wir sind und wie wir arbeiten

DNV GL SE mit Sitz in Hamburg (vormals Germanischer Lloyd SE) ist seit 1994 vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft und Verkehr als ATP Prüfstelle anerkannt. In dieser Eigenschaft handeln wir unparteilich und neutral.

Die ATP Prüfstelle und der Auftraggeber wahren in Bezug auf alle vertraulichen Unterlagen und vertraulichen Informationen, die sie im Zusammenhang mit erteilten Aufträgen erhalten, Vertraulichkeit.

Wärmetechnische Messungen

Die Durchführung von Messungen an wärmegedämmten Transportmitteln sowie an Kühl- und Heizeinrichtungen erfolgt im Unterauftrag durch die ATP-Meßstelle Nord GmbH mit Sitz in Elze, einer 100% Tochtergesellschaft der DNV GL SE. Die ATP-Meßstelle Nord GmbH setzt ausschließlich von ihr beauftragtes und besonders geschultes Personal für die Durchführung wärmetechnischer Messungen ein. Die Messungen erfolgen nach den grundlegenden Prinzipien der DIN EN ISO 17025. Die Messergebnisse werden von der DNV GL ATP Prüfstelle im Hinblick auf ihre Konformität mit dem ATP-Übereinkommen bewertet und gegebenenfalls im Prüfbericht übernommen. Der Prüfbericht über die Typprüfung wird in einer der drei offiziellen ATP Sprachen sowie in Deutsch erstellt und an den Hersteller übergeben. Die Verfügung über Prüfberichte obliegt stets dem jeweiligen Auftraggeber / Hersteller.

ATP Bescheinigungen

ATP Bescheinigungen werden auf der Grundlage und Vergleich mit dem typgeprüften Muster durch das ATP-Certification Team ausgestellt. ATP Certification ist eine organisatorische Einheit innerhalb der DNV GL ATP Prüfstelle, die fachlich nicht weisungsgebunden ist und nach den grundlegenden Prinzipien der DIN EN ISO 17065 arbeitet. Ihr obliegt die Bewertung und Entscheidung über die Zertifizierung der Transportmittel auf der Grundlage des ATP Übereinkommen.

ATP Wiederholungsprüfungen

Die Durchführung von Wiederholungsprüfungen von in Dienst befindlichen Transportmitteln erfolgt in der Regel durch DNV GL zugelassener Stützpunkte. Die auf dieser Webseite aufgelisteten Stützpunkte für ATP-Wiederholungsprüfungen wurden sorgfältig ausgewählt und für die Wahrnehmung dieser Prüfungsaufgaben geschult. Die Ausstellung der ATP Bescheinigung erfolgt durch ATP Certification nach deren Bewertung.

ATP Wiederholungsprüfungen werden nach den grundlegenden Prinzipien der DIN EN ISO 17020 durchgeführt.

Abstufung von Transportmitteln

In Abhängigkeit der Ergebnisse der Sichtprüfung und d
es Abkühlversuches behält sich ATP Certification vor, abgelaufene ATP Bescheinigungen von geprüften Transportmitteln
  • um weitere 3 Jahre unter Beibehaltung der ursprünglichen Klassifizierung zu verlängern,
  • für die nächsten 3 Jahre eine niedrigere Klasse (z.B. FRB statt FRC) zu bestätigen,
  • nicht zu verlängern bzw. zu bestätigen.
In den beiden letztgenannten Fällen informiert ATP Certification den Fahrzeugbetreiber über die Entscheidung unter Angabe der Gründe.

Beschwerden und Einsprüche

ATP Certification nimmt formelle Beschwerden und Einsprüche entgegen und bestätigt deren Eingang im Einzelfall. Sie informiert den Beschwerdeführer über das Ergebnis und den Abschluss des Beschwerdeverfahrens.

Beschwerden und Einsprüche sind zu richten an: atp@dnvgl.com