DNVGL.com

LNG als Brennstoff

Die heutige und zukünftige Nutzung von LNG als Brennstoff für Schiffe

Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:

Als Klassifikationsgesellschaft befasst sich DNV GL intensiv mit dem Thema LNG und veröffentlichte bereits im Jahr 2001 Klassifikationsregeln für Schiffe mit LNG-Antrieb. In den darauffolgenden zehn Jahren sind unter norwegischer Flagge über 20 LNG-betriebene Schiffe mit DNV GL-Klasse in Dienst gestellt worden. Darunter befinden sich Personenfähren, Offshore-Versorgungsschiffe, Küstenwachfahrzeuge.

DNV GL hat zahlreiche LNG-Machbarkeits- und Sicherheitsstudien sowie Umfragen durchgeführt. Zurzeit arbeiten wir im Auftrag von Regierungsbehörden an einer Reihe von Studien, um Europa und die einzelnen Länder auf die Einführung einer Small-Scale LNG-Wertschöpfungskette vorzubereiten.

In Focus - LNG als Antriebsenergie

DNV GL hat eine aktuelle Broschüre zum Thema LNG als Antriebsenergie in englischer Sprache erstellt. Die Broschüre basiert auf intensiven Erfahrungen im Umgang mit dieser noch jungen Technologie bei Neubauten, Umrüstungsprojekten und Beratungsdienstleistungen hinsichtlich Design, Konstruktion und Betrieb von LNG angetriebenen Schiffen.

Die Broschüre enthält unter anderem umfassende Informationen zu den für die Industrie wichtigsten Aspekten zum Thema LNG:
•    LNG heute und morgen, was hat sich getan, was muss sich noch tun?
•    Alternative Treibstoffe für die Schifffahrt, ein Überblick
•    LNG-angetriebene Fähren
•    LNG-Treibstofftankkonzept für große Schiffe
•    Innovationen für eine sicherere und nachhaltigere Schifffahrtsindustrie
•    2015 – Status von LNG als Schiffskraftstoff
•    Richtlinien für gasangetriebene Schiffe
•    Innovationen im Bereich „LNG-Sicherheitsbehälter“ verstehen
•    Motoren für gasangetriebene Schiffe

Download (PDF, 8MB, ENG)

Empfehlungsstudie (Recommended Practice - RP) zur sicheren Bunkerung von LNG

Die RP spricht Empfehlungen aus, die eine sichere Durchführung von LNG-Bunkerprozessen gewährleisten soll. Dabei werden besonders drei Themen genauer untersucht:
a) Sicherheit von LNG-Bunkeranlagen in der Entstehung und im Betrieb.
b) Sicherheitsmanagementsystem
c) Risikobewertung

Download DNV GL Recommended Practice: Development and operation of LNG bunkering facilities

Mehr Informationen zu DNV GL Klassenzusatzzeichen und Richtlinien für LNG-angetriebene Schiffe in englischer Sprache:


Class notations


DNV GL’s rules for gas-fuelled ships provide criteria for the safe and environmentally friendly arrangement and installation of machinery for propulsion and auxiliary purposes using gas as fuel. Learn more about the mandatory class notation GAS FUELLED and the voluntary class notation GAS READY.

Read more

Class notation for gas bunker vessels

As the development of standards guiding gas fuel transfer operations in ports has lagged behind, since the maritime industry focussed on developing standards for gas fuelled ships rather than bunkering arrangements, DNV GL has developed the new class notation for gas bunker vessels to ensure safe fuel transfer operations from one ship to another. This notation addresses safety concerns in this field and covers gas bunker vessels design and additional requirements to support the development of gas fuelled shipping and bunker operations in ports. The rules are flexible and include a variety of gas fuels as well as the configuration of bunker transfer systems.

Read more

Regulatory framework

The era of gas-fuelled ships started with “Glutra”, the world’s first ship fuelled with LNG, which was put into operation in 2000. The approval of “Glutra” was based on Norwegian national draft regulations and details from the rules for gas carriers. Based on this experience as well as the discussions about the first gas-fuelled supply ships, DNV rules for gas-fuelled ships was first issued in January 2001. Since then, DNV GL has gained considerable experience, and comprehensive efforts have been put into the development of the regulatory framework for gas-fuelled ships, including the development of the International Code of Safety for Ships using Gases or other Low-flashpoint Fuels (IGF Code), which will soon be finalised. The IGF Code has been approved in principle by IMO and is expected to be adopted in June 2015. The new DNV GL rules for gas-fuelled ships, incorporating 15 years of experience, are scheduled to be published in July 2015 and enter into force on 1 January 2016.

LNG service portfolio
Extract of our services in the LNG fuel market

Overview of our specific LNG services

Gain an at-a-glance overview of our specific LNG as ship fuel services. As a trusted partner to the IMO and the Society for Gas as a Marine Fuel (SGMF), DNV GL has broad expertise in compliance with requirements for LNG-fuelled vessels. We can advise you in choosing the best solution for your vessel’s operational needs, or in developing new LNG containment systems, to name just two examples of the services we offer. 

Open 2-page service overview (PDF, 1MB)