DNVGL.de

Breadcrumbs

DNV GL kooperiert mit Blockchain Experten VeChain, um Transparenz für Verbraucher zu verbessern

Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
DNV GL und VeChain kooperieren bei der Erstellung eines Digital Assurance Konzepts mit neuer Blockchain-Anwendung. Die Zusammenarbeit wird Transparenz und Effizienz der gesamten Lieferkette verbessern. Hersteller und Verbraucher können zukünftig mehr Vertrauen in die Qualität von Endprodukten haben.

DNV GL und VeChain haben eine Partnerschaft vereinbart, um die Transparenz von Produkt- und Lieferanteninformationen durch den Einsatz von Blockchain-Technologie zu verbessern und die Effizienz von Lieferketten deutlich zu erhöhen. DNV GL, ein globaler Anbieter von Assurance-Dienstleistungen und eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften, unterstützt Unternehmen verschiedener Branchen bei der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit. DNV GL wird schrittweise Anwendungen einführen, die mithilfe der Blockchain-Technologie Unternehmen dabei unterstützen, die Transparenz und Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte von der Herstellung bis zum Verbraucher zu verbessern. VeChain ist ein Pionier im Einsatz der Blockchain-Technologie und steuert die führende öffentliche Blockchain-Plattform für Produkte und Informationen.

Unternehmen verlassen sich zunehmend auf unabhängige Dritte, wie DNV GL, um Komplexität und Risiken in ihrer Lieferkette zu steuern und die Einhaltung von Industriestandards und Anforderungen von Stakeholdern sicherzustellen, die von der Produktqualität bis zur unternehmerischen Verantwortung reichen. So kann beispielsweise ein Lebensmittelproduzent sicherstellen, dass er über Verfahren verfügt, mit denen die Lebensmittelsicherheit in allen Stufen der Lieferkette ordnungsgemäß gehandhabt wird. Oder ein Automobilhersteller kann die funktionale Sicherheit seines Fahrzeugs gewährleisten. 

DNV GL verknüpft sein Know-how aus weltweiten Projekten im Bereich des Lieferkettenmanagements mit den Funktionalitäten der Blockchain-Technologie. Dabei werden beispielsweise Sensoren im Sinne der IoT (Internet-of-things)-Technologie zum Einsatz kommen, die in ein Produkt eingebettet werden. So ist es möglich, einzigartige Einblicke in die Entstehungsgeschichte, den Status und die Leistung eines Produkts zu erhalten - zum Beispiel, wie es produziert, transportiert, gelagert und in seiner aktuellen Qualität hergestellt wurde. Diese Transparenz entlang der gesamten Lieferkette gibt Unternehmen mehr Kontrolle und verbessert die Gesamteffizienz. 

Image_Sunny Lu and Luca Crisciotti
Luca Crisciotti, CEO von DNV GL - Business Assurance (links) und 
Sunny Lu, CEO von VeChain.

Verbraucher können sich auf diese Weise davon überzeugen, dass das Produkt, das sie kaufen wollen, sicher und echt ist. So können Verbraucher beispielsweise direkt überprüfen, ob ein Produkt unter ethischen Gesichtspunkten vom Hersteller bezogen wurde, ob Tiefkühlkost sicher und mit der richtigen Temperatur transportiert wurde oder ob ein Luxusprodukt ein Original ist. Sogar ein Wein kann auf diese Art bis zur Traube zurückverfolgt werden.

„Digitale Daten werden zu einem immer wertvolleren Gut. Durch die Partnerschaft mit VeChain werden wir mittels digitaler Lösungen den sich immer schneller ändernden Anforderungen einer zunehmend datengesteuerten Wirtschaft begegnen", erklärt Luca Crisciotti, CEO von DNV GL - Business Assurance. „Indem wir das Internet der Dinge und die Blockchain-Technologie nutzen, erfinden wir den Assurance-Prozess neu. Unser Digital Assurance Concept wird sowohl Unternehmen als auch Verbrauchern einen noch nie dagewesenen Einblick in Produkt- und Lieferanteninformationen bieten, in einem Ausmaß und mit einer Genauigkeit, wie es bisher nicht möglich war."

Die neue Lösung zielt zunächst auf die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, den Einzelhandel und die Modebranche ab und wird schrittweise auf andere Branchen wie die Automobil- und Luftfahrtindustrie ausgeweitet. 

Sunny Lu, CEO von VeChain erläutert: „Die Blockchain bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, die weit über den Finanzsektor hinausgehen, und ich bin froh, dass DNV GL das revolutionäre Potential in Bezug auf das Lieferkettenmanagement erkannt hat. Gemeinsam kombinieren wir Sicherheit und Blockchain, um Kunden dabei zu unterstützen, das Vertrauen in Produkte zu stärken - von der Qualität über die Sicherheit bis hin zur Leistungsfähigkeit."