DNVGL.de

Breadcrumbs

DNV GL veröffentlicht aktualisierten DNV GL NOx TIER III Compliance Guide

Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
NOx_Tier3-Update
DNV GL hat eine neue Broschüre entwickelt, um eine Reihe von Best Practices für das Design von Schiffen anzubieten, die den Anforderungen von NOx Tier III unterliegen. Darüber hinaus gibt die Broschüre Hilfestellung zu den Überlegungen, die bei der Neubauphase berücksichtigt werden sollten.
  • Veröffentlicht:
  • Autor:
  • Keywords: Maritime
Kontakt:

Um den Erfolg eines Neubaus zu sichern, sollten die Reeder den zukünftigen Betrieb ihrer Schiffe bereits in der Neubauplanung berücksichtigen, einschließlich der Auswirkungen der verschiedenen technologischen Lösungen zur Reduzierung der NOx-Emissionen und zur Erfüllung der NOx Tier III-Anforderungen. 

Um die strengeren NOx-Tier-III-Emissionsgrenzwerte zu erfüllen, haben die Schiffsbetreiber verschiedene Optionen zur Auswahl. Die optimale Umsetzung hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich dem Fahrtgebiet, der Motorengröße und der Geschwindigkeit eines Schiffes. Die Broschüre untersucht die selektive, katalytische Reduktion (SCR), die Abgasrückführung (AGR), die Verwendung von alternativen Kraftstoffen, interne Motorenmodifikationen, direkte Wasserinjektion (DWI), Brennstoff-Wasser-Emulsion (FWE) und Ansaugluftbefeuchtung. 

Die Installation von NOx Tier III-konformen Technologien bietet Vorteile, die über die Erfüllung der Emissionsvorschriften hinausgehen. Das Engagement eines Unternehmens bei der Sicherung eines nachhaltigen Schiffsbetriebs gewinnt zunehmend an Bedeutung. Darüber hinaus geht die Installation der Tier-III-konformen Technologie auch mit direkten finanziellen Vorteilen einher, da viele Großhäfen erhebliche Rabatte auf Hafengebühren bieten, wenn ein Schiff Drittanbieter-Programme wie etwa den Umweltindex ESI erfüllt.