DNVGL.de

Breadcrumbs

Freiwillig anmelden: IFS Food Safety Check 2019

Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
HACCP
Ab 1. März 2019 können sich Unternehmen mit gültigem IFS-Zertifikat auf freiwilliger Basis für unangekündigte IFS Food Safety Checks anmelden.

Bereits in den vergangenen Jahren wurden mit großem Zuspruch erfolgreich unangekündigte IFS Food Safety Checks durchgeführt. Auch 2019 ist dies auf freiwilliger Basis wieder möglich. Die Überprüfung der Unternehmen in Bezug auf die Einhaltung der IFS-Anforderungen zu HACCP, Hygiene und Schädlingsbekämpfung im täglichen Betriebsablauf soll eine dauerhafte Lebensmittel- bzw. Produktsicherheit und -qualität gewährleisten. Besondere Relevanz haben dabei spezifische Aspekte aus IFS Food Version 6.1 und dem IFS Wholesale Version 2.

Anmeldung mit gültigem IFS-Zertifikat ab März möglich

Eine Anmeldung für die unangekündigten IFS Food Safety Checks erfolgt freiwillig und ist ab 1. März 2019 möglich – für jedes Unternehmen individuell allerdings erst frühestens mit Einstellung der Dokumente des letzten IFS-Zertifizierungsaudits in die IFS Datenbank. Die Grundvoraussetzung zur Teilnahme ist somit ein gültiges IFS-Zertifikat. Anders als in den Vorjahren muss dies 2019 allerdings nicht mehr mindestens neun Monate Gültigkeit besitzen.

Die Anmeldung für einen IFS Food Safety Check erfolgt über den unternehmenseigenen Login-Bereich auf der IFS-Website. Im Anschluss an den Check erfolgt eine individuelle Freigabe der Ergebnisse durch das entsprechende Unternehmen.


Sie suchen nach einer passenden IFS-Zertifizierung?

 IFS-Standards 


IFS-Auditoren testen Einhaltung von Anforderungen

Der IFS Food Safety Check kann seitens des bewerteten Unternehmens bestanden oder nicht bestanden werden. Eine positive Bewertung ist gleichbedeutend mit der Demonstration, dass die stete Erfüllung der IFS-Anforderungen in den alltäglichen Produktionsabläufen erfüllt ist. Ebenso werden aber auch Fotos als objektiver Nachweis bei voraussichtlichem Nichtbestehen erstellt und aus Gründen der Beweissicherung seitens der IFS Management GmbH gesichert.

Die IFS Management GmbH plant die IFS Food Safety Checks, führt sie durch und ist für die Bewertung verantwortlich. Jegliche unangekündigten Checks erfolgen unabhängig von IFS-Zertifizierungsaudits und den dafür verantwortlichen Zertifizierungsstellen. Somit ist sichergestellt, dass kein Auditor für Zertifizierungsaudits sowie entsprechende IFS Food Safety Checks eingesetzt wird.

Detaillierte Informationen über den IFS Food Safety Check Prozess, Antworten auf bereits aufgekommene Fragen sowie die Möglichkeit zur freiwilligen Anmeldung finden Sie hier.