DNVGL.com

Breadcrumbs

ISO 20400:2017 - Neuer internationaler Standard für nachhaltige Beschaffung

Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
ISO 20400
Der neue Standard hilft Unternehmen, Nachhaltigkeit in ihre Beschaffungsprozesse zu integrieren.
Kontakt:

Die International Organisation for Standardisation (ISO) hat im April 2017 den ersten internationalen Standard für nachhaltige Beschaffung veröffentlicht die ISO 20400:2017. DNV GL hat aktiv im ISO / PC 277-Komitee, welches den Standard entwickelt hat, mitgewirkt.

Nachhaltige Beschaffung ist ein wesentlicher Aspekt sozialer Unternehmensverantwortung. Somit ergänzt die ISO 20400:2017 die ISO 26000, den Leitfaden für soziale Unternehmensverantwortung, indem sie Organisationen ermöglicht, ihre sozialen, ökonomischen und Umweltauswirkungen positiv zu beeinflussen.

Die ISO 20400 vermittelt ein Verständnis dafür, was nachhaltige Beschaffung bedeutet, wie Nachhaltigkeit die verschiedenen Aspekte der Beschaffungsaktivitäten (Politik, Strategie, Organisation und Prozesse) beeinflusst und wie man nachhaltige Beschaffung praktisch umsetzt. Anwenden kann ihn jede Organisation unabhängig von der Größe oder Branche und jeder, der an Beschaffungsentscheidungen und –prozessen beteilig oder involviert ist. 

Der Standard hilft Organisationen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, das Management der Lieferantenbeziehungen zu verbessern, die Nachhaltigkeitsbemühungen ihrer Lieferketten zu verbessern und sich so einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Zertifizierbar ist die neue ISO 20400:2017 nicht. DNV GL – Business Assurance kann im Rahmen einer Gap-Analyse ermitteln, inwieweit Organisationen ihre Beschaffungsprozesse nach ISO 20400 ausrichten und wo gegebenenfalls noch Lücken bestehen. Weitere Dienstleistungen von DNV GL – Business Assurance, die zeigen, dass Produkte nachhaltig und verantwortungsbewusst beschafft worden sind: