DNVGL.de

Breadcrumbs

ISO 9001:2015 wurde veröffentlicht

Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
10 goldene Regeln für interne Audits
​Am 23. September 2015 wurde die ISO 9001:2015 veröffentlicht, nachdem sie einstimmig durch alle 75 nationalen Mitglieder angenommen wurde.

Mehr als drei Jahre haben internationale Experten an der Entwicklung der neuen Version des weltweit meistgenutzten Standards für Qualitätsmanagement gearbeitet. Mit leichter Verzögerung zur ISO 14001:2015 ist nunmehr auch die neue Fassung der ISO 9001:2015 veröffentlicht worden. 

Wir empfehlen allen Anwendern der ISO 9001, sich mit der neuen Norm vertraut zu machen und  zu identifizieren, wo gegebenenfalls Handlungsbedarf besteht, um die neuen Anforderungen im Managementsystem zu erfüllen.

Die Vorteile der Revision

Die Ausrichtung der neuen Norm zielt stärker auf die Integration des Managementsystems in die Geschäftsprozesse ab und wird in die strategische Ausrichtung des Unternehmens eingebunden. Die ISO 9001:2015 beschreibt weniger detailliert Vorgaben, sondern stellt vielmehr durch Kombination des pozessorientierten Ansatzes mit risikobasierten Bewertungen die Umsetzung im Unternehmen und die Leistungsfähigkeit des Managementsystems in den Mittelpunkt. Die Verwendung des Plan-Do-Check-Act-Zyklus (PDCA-Zyklus) auf allen Ebenen der Organisation sorgt für eine kontinuierliche Verbesserung und Leistungssteigerung. Die neue ISO 9001:2015 bietet den Unternehmen damit die Chance, bestehende Strukturen zu hinterfragen und ihr Managementsystem klarer an den Bedürfnissen ihres Unternehmens auszurichten. 

Einen Überblick über die wesentlichen Änderungen im Vergleich zur Version ISO 9001:2008 bietet unsere Dokument „QUALITÄTSMANAGEMENT: Revision der ISO 9001 – Änderungen und Auswirkungen“, das hier heruntergeladen werden kann.  

Wir können Sie unterstützen

  • Sie können ab sofort Audits zur Umstellung auf den neuen Standard beantragen.
  • Wir können im Rahmen von GAP-Analysen ermitteln, in wieweit der neue Standard erfüllt wird und wo ggf. noch Lücken bestehen.
  • Wir bieten Trainings zu Inhalten der ISO 9001:015 und deren Umsetzung sowie Informationsveranstaltungen an.

Fristen und Rahmenbedingungen:

Für die Anpassung Ihres Managementsystems an die neuen Anforderungen stehen Ihnen noch knapp drei Jahre zur Verfügung. Die dreijährige Übergangsfrist der ISO 9001:2015 beginnt – trotz der leichten zeitlich versetzten Veröffentlichung – zum gleichen Zeitpunkt wie die Übergangsfrist ihrer Schwester-Norm ISO 14001:2015. Der Stichtag, bis zu dem alle bestehenden Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 umgestellt sein müssen, ist somit der 15.09.2018. Innerhalb der Übergangsfrist können Sie auch noch Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 durchführen, diese Zertifikate sind allerdings auf den Ablauf der Übergangsfrist beschränkt und maximal bis zum 15.09.2018 gültig. Erst mit Umstellung auf die neue Norm im Rahmen eines planmäßigen oder außerplanmäßigen Audits erhalten Unternehmen Zertifikate mit der ursprünglichen Laufzeit von drei Jahren. 

Der erforderliche zeitliche Aufwand für die Umstellung wurde durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) auf 10% Zusatzaufwand oder mindestens 0,25 MT vor Ort im Rahmen einer Re-Zertifizierung und 20% Zusatzaufwand oder mindestens 0,5 MT vor Ort im Rahmen eines periodischen/ Überwachungsaudits festgelegt. 

Sollten Sie hierzu noch kein Angebot vorliegen haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an die kundenservice@dnvgl.com. Wir kalkulieren gerne den für Sie notwendigen Aufwand. 

Die neuen Normen können, wie üblich, direkt beim Beuth-Verlag erworben werden. Aktuell sind nur die englischen Original-Fassungen verfügbar, die deutschen Übersetzungen können aber bereits vorbestellt werden. Nach uns vorliegenden Informationen werden diese voraussichtlich Oktober/November 2015 erscheinen.

Bereits in der vergangenen Woche wurde die ISO 14001:2015 veröffentlicht. Hier erfahren Sie mehr.