DNVGL.de

Breadcrumbs

Weltwassertag: zweite Version des internationalen Standards für Wassermanagement veröffentlicht

DNV GL Water Management Certification
Die Alliance for Water Stewardship (AWS) veröffentlicht am heutigen Weltwassertag den AWS-Standard 2.0
Kontakt:

"Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle" ist das Motto des heutigen von der UN ins Leben gerufenen Weltwassertages. Die Bekämpfung der globalen Wasserrisiken und der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser ist auch das Ziel der AWS, einer mitgliedergeführte Nichtregierungsorganisation (NGO), deren Teilnehmer aus unterschiedlichen Sektoren wie Wirtschaft, Forschung oder Zivilgesellschaft kommen. Zu diesem Zweck entwickelte die AWS den International Water Stewardship Standard (AWS Standard), der erstmals vor fünf Jahren veröffentlicht wurde.

Der AWS Standard  bietet Unternehmen einen robusten und unabhängig überprüfbaren Rahmen, um die Wassernutzung eines Standorts im Zusammenhang mit dem Einzugsgebiet zu verstehen und schrittweise an vier Ergebnissen zu arbeiten: nachhaltige Wasserbilanz, verbesserte Wasserqualität, guter Zustand wichtiger wasserbezogener Gebiete und gute Wasser-Governance. DNV GL ist akkreditiert, um weltweit Zertifizierungen nach dem AWS Standard für Wassermanagement durchzuführen. 

AWS Standard 2.0 
Der neuen Version des Standards ging ein zweijähriger Multi-Stakeholder-Review-Prozess voraus, der iterative offene Konsultationen mit lokalen und globalen Stakeholdern über die Erkenntnisse aus der Anwendung der Version 1.0 des AWS-Standards beinhaltete. Die daraus resultierenden Neurungen in der Version 2.0 zielen alle darauf ab, die Implementierung des Standards zu vereinfachen und seine Wirkung zu verbessern.