DNVGL.de

BS OHSAS 18001 - der Standard für internationalen Arbeits- und Gesundheitsschutz

BS OHSAS 18001 (British Standard Occupational Health and Safety Assessment Series) ist ein internationaler Standard zur Bewertung und Zertifizierung eines Arbeitsschutzmanagementsystems (AMS) und Gesundheitsmanagements. Mit einem Zertifikat belegen Sie, dass Ihre internen Unternehmensabläufe geprüft wurden und dem internationalen Standard für Arbeits- und Gesundheitsschutz entsprechen.

Ihr Kontakt:

Joel Kellner Joel Kellner & seine Kollegen helfen Ihnen gerne weiter
Telefon: +49 201 7296 222

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
OHSAS 18001

Das OHSAS Managementsystem ist das Ergebnis einer erfolgreichen Kooperation von verschiedenen nationalen Standardisierungs- und Zertifizierungsgesellschaften sowie Beratungsunternehmen. Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften war DNV GL sowohl an der Entwicklung als auch an der Weiterentwicklung dieses Standards im Jahre 2007 aktiv beteiligt.

BS OHSAS 18001: Ziele

Ihr Unternehmen wird erfolgreich nach BS OHSAS 18001 zertifiziert, wenn folgende Anforderungen erfüllt sind:  
  • eine Arbeitsschutzpolitik umgesetzt wird 
  • die Identifikation von Arbeitsschutzrisiken und gesetzlichen Vorschriften erfolgt ist 
  • eine Planung, die die kontinuierliche Verbesserung absichert, erstellt ist
  • eine Definition von ausreichenden Management-Aktivitäten, die die Erreichung der Arbeitsschutzziele steuern, vorhanden ist 
  • eine Leistungsüberwachung des AMS durch interne Audits und Management Review durchgeführt wird und somit eine kontinuierliche Verbesserung erreicht wird 
  • das AMS gemäß den Forderungen des BS OHSAS 18001 dokumentiert und mindestens 3 Monate implementiert ist.

Die BS OHSAS 18001 bietet Ihnen eine exzellente Orientierung, um die Sicherheitsrisiken in Ihrem Unternehmen zu reduzieren.

Besonderheiten der BS OHSAS 18001 Zertifizierung

Der BS OHSAS 18001 ist weitgehend kompatibel mit anderen Managementsystemen wie ISO 9001 oder ISO 14001 und kann somit hervorragend in bestehende Managementsysteme integriert werden. So ist die Nomenklatur dieses Standards identisch mit der ISO 14001. Viele Unternehmen nutzen diese Synergien und setzten ein Integriertes Managementsystem (IMS) um.

Aus BS OHSAS 18001 wird ISO 45001

Die ISO arbeitet derzeit an einem internationalen ISO-Standard für den Bereich Arbeitsschutzmanagement und Gesundheitsschutzmanagementsysteme, der ISO 45001. Aktuell befindet sich der Standard in der FDIS-Phase und die Veröffentlichung der ISO 45001 erfolgt voraussichtlich im Quartal 2018. Nach der Veröffentlichung werden die OHSAS 18001/18002 Standards zurückgezogen. Für zertifizierte Unternehmen wird es dann eine dreijährige Übergangsphase geben, in der sie ihr Arbeitsschutzmanagementsystem an die neuen Anforderungen anpassen müssen. Hier erfahren Sie mehr über die ISO 45001. 

Bitte beachten Sie auch unser aktuelles Training zur neuen ISO 45001 auf Basis des DIS 2.