DNVGL.de

BRC Global Standard for Food Safety

Der weltweit gültige BRC Global Standard for Food Safety wurde vom British Retail Consortium (= Verband britischer Einzelhändler, BRC) ins Leben gerufen. Er definiert klare Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit und richtet sich an Lebensmittelhersteller, die vor allem Produkte für den britischen Markt, aber auch Teile Asiens oder die USA produzieren.

Ihr Kontakt:

Joel Kellner Joel Kellner & seine Kollegen helfen Ihnen gerne weiter
Telefon: +49 201 7296 222

Möchten Sie ein Angebot

Angebot anfragen
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
BRC Global Standard for Food Safety

Zertifizierung nach BRC Global Standard for Food Safety: der Standard 

Der BRC Global Standard for Food Safety gehört zu der Reihe der Standards, die vom britischen Einzelhandelsverband entwickelt wurden, um die Produktsicherheit und Produktqualität der von ihnen verkauften Lebensmittel sicherzustellen.

Er richtet sich an alle Lebensmittel verarbeitenden Unternehmen bei denen mit offenen Lebensmitteln umgegangen wird. Dies können Hersteller von Primärprodukten z.B. Schlachthöfe sein, Konservenfabriken, Hersteller von Fertigprodukten, weiterverarbeitende Unternehmen oder Unternehmen bei denen offene Lebensmittel verpackt werden.

Die Basis des BRC Food Standards ist ein effektives HACCP-System (Hazard Analysis and Critical Control Point) auf Grundlage der Anforderungen des international anerkannten Codex Alimentarius sowie ein Lebensmittelsicherheits- und Qualitäts-Managementsystem. Diese definieren die  Anforderungen für das Management der Lebensmittelsicherheit und Qualität, aufbauend auf den Prinzipien der ISO 9000. Dazu gehören Anforderungen an die Produkt-Spezifikationen, Lieferantenfreigabe, Rückverfolgbarkeit und das Management von Zwischenfällen und Rückrufaktionen.

Revision 7 des BRC Global Standards for Food Safety 

Seit seiner Erstveröffentlichung 1998 wurden nahezu 17.000 Unternehmen in über 118 Ländern weltweit nach diesem Standard zertifiziert, seit Januar 2015 ist die Version 7 gülitig. Der Standard kann im BRC Bookshop kostenpflichtig erworben werden. Seit dem 01. Juli 2015 werden alle Audits verpflichtend nach der neuen Version 7 durchgeführt. Alle bereits ausgestellten Zertifikate behalten ihre Gültigkeit.

Bei der Revision des BRC Standards zur Version 7 wurde die Möglichkeit, Zusatzmodule einzubauen, berücksichtigt. Die optionalen Zusatzmodule werden gemeinsam mit dem eigentlichen BRC Audit durchgeführt, jedoch nicht in den Geltungsbereich der Food Safety Zertifizierung aufgenommen. DNV GL hat die Möglichkeit, folgende Module mit auditieren zu können:

  • ASDA: Modul der britischen Einzelhandelskette ASDA 
  • Traded Goods
  • Management of Food Materials for Animal Feed
  • Meat Supply Chain Assurance

Schrittweise Einführung von Absatz 3.5.1.3 (Version 7)

Das technische Beratungskomitee des BRC hat eine schrittweise Einführung der verschärften Bestimmungen für das Management von Zulieferern von Rohmaterialien und Verpackungen beschlossen.

DNV GL wurde offiziell autorisiert, Gap-Analysen durchzuführen, um die Erfüllung der Anforderung der neuen Standardversion bei bereits nach Version 6 zertifizierten Unternehmen zu prüfen. Diese Analysen werden vor dem Zertifizierungsaudit durchgeführt und dauern je nach Unternehmensgröße 1-2 Tage. Haben Sie Interesse an einem Angebot oder möchten Sie mehr über die Revision erfahren? Dann melden Sie sich bei uns.

Zertifizierung nach BRC Global Standard for Food Safety: Ziele

Eine Zertifizierung nach dem globalen BRC Standard für Lebensmittelsicherheit soll die Qualität und Sicherheit in der gesamten Zulieferkette gewährleisten.

Britische Einzelhandelsketten fordern von ihren Lieferanten die Zertifizierung nach BRC Food Safety. Aber auch viele europäische und weltweit tätige Einzelhandelsunternehmen, Markenhersteller und weiterverarbeitende Betriebe in der Lebensmittelbranche lassen ausschließlich Zulieferer in ihrer Zulieferkette zu, die gemäß des BRC Food Standards zertifiziert sind. Der BRC Global Standard for Food Safety ist von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannt.

Zertifizierung nach BRC Global Standard for Food Safety: Vorteile 

Der BRC Global Standard for Food Safety unterstützt Sie 

  • beim Aufbau und Betrieb eines Managementsystems, das Ihrem Unternehmen hilft, Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen sowie rechtliche Maßgaben bei der Herstellung Ihrer Produkte zu erfüllen;.
  • bei dem Markteintritt in den britischen Markt und andere englischsprachige Märkte;
  • bei der Vermeidung von Produktionsabfällen, Nachbesserungen und Rückrufaktionen durch eine frühzeitige Fehlererkennung und Identifizierung von Risiken;
  • bei der Steigerung der Lebensmittelsicherheit und Qualität Ihrer Produkte
  • und damit bei der Stärkung des Vertrauens Ihrer Kunden in Ihre Produkte.

Wie kann DNV GL Ihnen helfen?

DNV GL ist als akkreditierter Zertifizierer für die Zertifizierung nach BRC Global Standard for Food Safety zugelassen. Wir verfügen ebenfalls über die Zulassung zur Zertifizierung gemäß BRC Global Standard for Storage & Distribution, gemäß BRC Global Standard for Packaging and Packaging Materials (BRC IoP) und gemäß GMP FEFCO.

Im Rahmen unserer interaktiven Trainings rund um das Thema Lebensmittelsicherheit erhalten Sie weitere Informationen zu den gängigen Standards, Auditmethoden und neusten Entwicklungen in der Lebensmittelbranche.