Other sectors

FSC® - Chain of Custody (CoC)

Wald von oben betrachtet.

Das Forest Stewardship Council® (FSC) bietet mit der Chain of Custody (CoC) Zertifizierung einen Standard, der ein eindeutiger Hinweis darauf ist, dass Ihr Produkt auf dem Weg zum Konsumenten nicht mit Holz oder Papier aus unkontrolliertem Anbau vermischt wurde.

Immer mehr Holz oder Papier verarbeitende Betriebe stehen vor der Herausforderung nicht nur die Quellen Ihrer Produkte kennen zu müssen, sondern auch sicherzustellen, dass die vollständige Produktkette - vom Rohmaterial über die Verarbeitung und Verbreitung bis zum Verkauf - einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft entspricht. Dabei sollte gewährleistet sein, dass kein illegal abgeholztes Material oder genetisch modifizierte Organismen verwendet, die Wälder bewahrt, und die Rechte der Menschen geachtet werden.

Was ist FSC?

Das Forest Stewardship Council (FSC) bietet mit der FSC Produktkettenzertifizierung einen Standard, der ein eindeutiger Hinweis darauf ist, dass Ihr Produkt auf dem Weg zum Konsumenten nicht mit Holz oder Papier aus unkontrolliertem Anbau vermischt wurde. Damit sichern Sie eine umweltfreundliche, sozial förderliche und ökonomisch tragfähige Bewirtschaftung von Wäldern. FSC ist eine unabhängige, gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation und wurde 1993 als ein Ergebnis der Konferenz „Umwelt und Entwicklung" in Rio de Janeiro gegründet.

FSC bietet verschiedene Standards je nach Produkt und verschiedene Zertifikate für standortübergreifende Unternehmen, einzelne Gruppen oder Projekte. Außerdem sind drei verschiedene Kennzeichnungen möglich:

FSC 100%

Produkte mit einer „FSC 100%“-Kennzeichnung stammen vollständig aus zertifizierten Wäldern, die die ökologischen und sozialen Anforderungen des FSC Standards erfüllen.

FSC Mix

Produkte mit einer „FSC Mix“-Kennzeichnung unterstützen die weltweite Entwicklung verantwortungsvoller Waldwirtschaft. Das in den Produkten verarbeitete Holz stammt aus FSC zertifizierten Wäldern, vom Unternehmen kontrollierten Quellen oder wiederverwertetem Material.

FSC Recycled

Produkte mit einer „FSC Recycled“-Kennzeichnung unterstützen die Wiederverwendung von Waldrohstoffen und nutzen nur post-Konsum verwendetes Holz oder Fasern, die im Einklang mit FSC Standards stehen.

Das FSC CoC Zertifikat kann mit anderen Zertifizierungen kombiniert werden, z.B. mit der ISO 9001  (Qualitätsmanagementsystem) und der ISO 14001 (Umweltmanagementsystem).


Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

 Kontakt zu einem Experten anfordern


Wie können Sie vorgehen?

Für eine 3rd-Party-Zertifizierung müssen Sie ein effektives Umweltmanagementsystem implementieren, das den Anforderungen des Standards entspricht. Eine Beschreibung des Entwicklungsprozesses für eine FSC zertifizierte Produktkette finden Sie hier: FSC CoC Evaluation Process. Außerdem können Sie alle relevanten Standards auf der FSC Homepage finden.

Um die FSC CoC-Zertifizierung zu beantragen, wenden Sie sich bitte an eine DNV GL-Niederlassung, um ein Angebot zu erhalten. Sie müssen ein Antragsformular ausfüllen, bevor wir den Zeitaufwand für das Audit und die damit verbundenen Kosten berechnen können. Die Kosten hängen von der Anzahl der Tage ab, die für die Auditierung, die Vorbereitung und die Erstellung der Berichte benötigt werden, sowie von den Reisekosten. Darüber hinaus wird eine Gebühr von FSC erhoben (gemäß der FSC-Richtlinie FSC-POL-20-005). Weitere Informationen zur Berechnung der Tage finden Sie in der Beschreibung des FSC-CoC-Entwicklungsprozesses.

Einen Überblick über die FSC-Standards finden Sie auf der FSC-Website unter dem Abschnitt "Become certified". Dort können Sie auch direkt über den FSC CoC-Standard informieren.

Wir bieten FSC® (A000509) in Zusammenarbeit mit DNV GL Business Assurance Sweden AB an.

Ihr Kontakt:

Joel Kellner und seine Kollegen helfen Ihnen gerne weiter

Joel Kellner und seine Kollegen helfen Ihnen gerne weiter

Telefon: +49 201 7296 222

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: