Weitere Branchen

Infektionsrisikomanagement: Gewährleistung eines sicheren Betriebs

Infektionsrisikomanagement

Ihr Kontakt:

Dirk Vallbracht

Dirk Vallbracht

Technical Manager Sales

Für weitere Informationen

Kontakt aufnehmen Angebot anfragen

Unternehmen müssen dem Infektionsrisiko durch neu auftretende Krankheitserreger vorbeugen, um Mitarbeiter und Kunden zu schützen. Eine systematisch strukturierte und gesetzeskonforme Vorgehensweise nach Reifegradbeurteilung des Infektionsrisikomanagements (Infection Risk Maturity Assessment) ist entscheidend für die Fortsetzung der Geschäftstätigkeit.

Während die Maßnahmen des COVID-19-Lockdowns allmählich wieder gelockert werden, ist Infektionsrisikomanagement zur Verhinderung von viralen Erkrankungen nach wie vor eine tägliche Notwendigkeit. Es ist davon auszugehen, dass auch nach der Abschottung eine Notwendigkeit an physischer Distanzierung, Hygiene und anderen Präventivmaßnahmen bestehen wird. Organisationen müssen sich darauf vorbereiten, indem sie wirksame Änderungen an ihren Managementsystemen vornehmen, um den Geschäftsbetrieb fortzusetzen und langfristig erfolgreich zu sein.

Ein strukturiertes und verifiziertes Risikomanagementprogramm ist oder wird für einige Unternehmen sogar eine gesetzliche Anforderung oder Voraussetzung. Ein Nachweis der Einhaltung wird beispielsweise von Behörden oder Versicherungen verlangt. Für die meisten Unternehmen ist die Vermittlung von Vertrauen gegenüber Mitarbeitern und Kunden, dass Produkte, Dienstleistungen und Abläufe sicher sind, Voraussetzung für die Fortführung der Geschäftstätigkeit. Unabhängig davon, ob sie in einer Branche mit hohem Kundenkontakt tätig sind (z.B. Hotels, Einkaufszentren, Restaurants, Öffentlicher Nahverkehr) oder ob sie große Gebäude und komplexe Prozesse verwalten (z.B. Immobilien, Produktionsstätten) - Unternehmen müssen vertrauensvoll agieren. Anforderungen zu verstehen, in geeignete und konforme Prozesse zu übertragen und die Umsetzung zu bewertet, ist jedoch komplex.

DNV GL unterstützt Sie dabei, branchenspezifische Lösungen zu verstehen und zu entwickeln, die Konformität und den Reifegrad zu bewerten, Mitarbeiter zu schulen und intern wie extern Vertrauen aufzubauen. Wo immer es sinnvoll ist wenden wir Blockchain-basierte Lösungen an, um Daten zu sammeln, Beständigkeit zu gewährleisten und Vertrauen in Marken zu fördern.

Infektionsrisikomanagement auf neuestem Stand der Technik

Hygiene- und Anti-Kontaminationsmaßnahmen sind bereits Teil der Gesundheits-, Sicherheits- und Umwelt-Politik (HSE) von Unternehmen und der damit verbundenen Managementsysteme. Die Schwere der COVID-19-Pandemie erfordert jedoch zusätzliche spezifische, schärfere und manchmal drastische Änderungen. Die Maßnahmen müssen strengen nationalen und internationalen Anforderungen der wichtigsten Interessengruppen entsprechen.

Bei einer Lockerung der Beschränkungen stehen Unternehmen vor der Frage, ob die bisher ergriffenen Maßnahmen ausreichen, um die Gesundheit der Beschäftigten zu schützen und das Vertrauen der Verbraucher zu stärken. Auch nach Aufhebung des COVID-19-Lockdowns werden Unternehmen einen sorgfältigen Umgang mit Infektionsrisiken nachweisen, einen strukturierten und verlässlichen Ansatz verfolgen und langfristig ein sicheres Arbeitsumfeld bieten müssen.

Alle Lösungen von DNV GL berücksichtigen Vorgaben gängiger Infektionsprävention sowie akkreditierter Standards von Krankenhäusern und wurden unter Anwendung der Erfahrung und Fachkenntnisse unserer internen Gesundheitsfachleute und Mediziner entwickelt. In Kombination mit unserer Risikomanagementkompetenz sind unsere Lösungen darauf ausgerichtet, professionelle wie dauerhafte Prozesse für das Infektionsrisikomanagement zu etablieren, die langfristig in Ihre Managementsysteme integriert werden können.

Lösungen von DNV GL

Wir helfen Ihnen dabei, die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten, den Reifegrad zu bestimmen und stellen erforderliche Schulungen bereit, um eine verlässliche Beziehung zu allen Interessengruppen aufzubauen und das notwendige Vertrauen zu schaffen:

  • Entwickeln und wenden Sie branchenspezifische Lösungen und Maßnahmen an und definieren Sie konforme Prozesse, die auf Ihre Branche und Region zugeschnitten sind.
  • Bewerten Sie die Konformität und den Reifegrad Ihres Unternehmens und bieten Sie entsprechend Schulungen im Hinblick auf das Infektionsrisiko durch neu auftretende Krankheitserreger an. Die geschiet auf Basis von:
    • Nationalen Anforderungen an den Umgang mit Infektionskrankheiten und die Zeit nach dem COVID-19-Lockdown;
    • Branchenübergreifenden Best Practices.
  • Nutzen Sie die Erkenntnisse aus Ihrer Reifegradbewertung zur langfristigen Verbesserung und Anpassung der HSE-Richtlinien in Vorbereitung auf die Zeit nach dem Lockdown von COVID-19 und zur Schaffung von Robustheit.
  • Schulung von Mitarbeitern.

Assessments und Schulungen durch eine unabhängige Zertifizierungsgesellschaft liefern den entscheidenden Nachweis und schaffen Vertrauen in der Öffentlichkeit, bei Ihren Kunden, Mitarbeitern und wichtigen Interessengruppen. Nutzen Sie DNV GL-Assessment- oder Reifegradberichte sowie spezielle Blockchain-basierte Seiten zur wirksamen Darstellung Ihrer Fähigkeit, mit dem Infektionsrisiko umzugehen. Sprechen Sie mit uns über die Lösungen, die wir in Ihrer Region anbieten.

Ihr Kontakt:

Dirk Vallbracht

Dirk Vallbracht

Technical Manager Sales

Für weitere Informationen

Kontakt aufnehmen Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: