DNVGL.de

Informations- und IT-Sicherheit

DNV GL (ehemals KEMA) unterstützt Stadtwerke und Flächennetzbetreiber beim Auf- und Ausbau der IT-Sicherheit, sodass diese alle gesetzlichen Anforderungen und selbst gesteckten Ziele erfüllen können.

Ihr Kontakt:

Uwe Jacob
SAP HCM Manager
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Technology qualification & technology support

Das Thema Informationssicherheit (IS) gewinnt auch auf politischer Ebene deutlich an Relevanz. Im Rahmen der Gewährleistungsverantwortung werden staatliche Organe künftig Einfluss auf das IS-Niveau bei Betreibern schützenswerter Infrastrukturen nehmen. Die aktuellen gesetzlichen Anforderungen, zu denen das IT-Sicherheitsgesetz und die IT-Sicherheitskataloge zählen, stellen Betreiber von Energieversorgungsanlagen derzeit vor große Herausforderungen. Im Zentrum steht die Pflicht zur Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS).

Frist- und budgetgerechte Umsetzung
DNV GL hat den Finger am Puls der Zeit und bietet langjähriges Know-how als unabhängiger Berater. Wir unterstützen Sie mit unserer gesamten Kompetenz, um die Gesetzesvorgaben erfüllen und selbst gesteckte Ziele frist- und budgetgerecht umsetzen zu können. Unser modulares Portfolio liefert maßgeschneiderte Services, mit denen Sie Ihr Projekt optimal realisieren können. Anders gesagt: Wir helfen Ihnen dabei, einen „angemessenen Schutz vor Bedrohungen für Telekommunikations- und elektronische Datenverarbeitungssysteme“ zu gewährleisten.

Unsere wichtigsten Leistungen im Überblick:

  • Basisanalyse Informationssicherheit
  • ISMS-Einführung (unter anderem gemäß ISO 27001)
  • IT-Risikomanagement
  • Technische Sicherheitskonzepte
  • Externer IS-Beauftragter

Einen detaillierten Überblick über unsere Leistungen finden Sie in unserem Flyer.

Detaillierte Informationen zu den gesetzlichen Vorgaben finden Sie hier:

  • EnWG § 11
  • BSI-Gesetz (BSIG) § 8
  • IT-Sicherheitskatalog gemäß § 11 Absatz 1 a