DNVGL.de

Inspektion von Windenergieanlagen

Mit unseren vollständig unabhängigen, objektiven Inspektionen von On- und Offshore-Windenergieanlagen sorgen wir dafür, dass alle Interessengruppen stets auf dem neuesten Stand sind.

Ihr Kontakt:

Kay Enno Lentzsch Kay Enno Lentzsch
Business Development Manager, Advisory Central Europe & Mediterranean

Für weitere Informationen zu unseren Services

Kontakt
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Inspections

In bestimmten Phasen des Projektlebenszyklus ist es wichtig, den technischen Zustand einer Windenergieanlage zu kontrollieren. Nur so können sich alle beteiligten Parteien sicher sein, dass die Fertigung, Instandhaltung und Leistung der Anlage höchsten Qualitätsstandards entspricht. In einigen Ländern sind regelmäßige Inspektionen gesetzlich vorgeschrieben, viele Versicherer machen sie zur Bedingung, bevor sie eine Police ausstellen.

DNV GL bietet umfassende Inspektionsservices für On- und Offshore-Windenergieanlagen sowie die dazugehörigen Komponenten. Unsere Inspektionen liefern vollkommen objektive, unabhängige Informationen über:

  • den technischen Zustand der Windenergieanlagen, einzelner Komponenten sowie der Infrastruktur von Windparks
  • die Qualität bei Produktion, Transport und Errichtung sowie bei Wartung und Reparatur

Auf diese Weise können Sie Risiken frühestmöglich vermindern, gewinnen das Vertrauen aller Interessengruppen und erfüllen sämtliche gesetzlichen und versicherungstechnischen Anforderungen.

Inspektion in jeder Phase
Die Inspektionen können zu jedem beliebigen Zeitpunkt der Herstellung, Inbetriebnahme und des Betriebs durchgeführt werden. Sie erfolgen in der Regel während bestimmter Phasen:

  • Herstellung der Komponenten
  • Lagerung und/oder Transport der Komponenten
  • Montage der Anlage
  • Inbetriebnahme des Projekts
  • Überwachung von Projektmeilensteinen, die beispielsweise finanzielle Vergütungen zugunsten der Beteiligten auslösen
  • Bewertung von Anlagenleistung und -zustand während des Betriebs
  • Planung und Evaluierung der Wartung
  • Untersuchung von Schäden
  • Gewährleistungsende
  • Weiterbetrieb eines Windparks
  • Due Diligence

In allen Phasen bieten wir Ihnen optional folgende Messungen und Analysen an:

  • Schwingungsmessung am Triebstrang
  • Videoendoskopische Getriebeinspektion
  • Blitzschutzmessung
  • Ölanalyse (Getriebe, Hydraulik) und Fettanalyse (Hauptlager, Blattlager)
  • Thermografie
  • Blattwinkelvermessung
  • Messung der Turmneigung

Unser Inspektionsangebot umfasst sämtliche Komponenten von Windenergieanlagen einschließlich Rotor, Gondel, Turm, Fundament und Elektrosystem. Wir inspizieren sowohl On- als auch Offshore-Anlagen einschließlich Umspannplattformen.

Zuverlässig und objektiv
Alle Inspektionen erfolgen durch hoch qualifizierte Prüfingenieure, die langjährige Erfahrung im Windenergiesektor mitbringen. Unsere Mitarbeiter sind umfassend in allen relevanten Themen der Sicherheit, Messtechnik und des Anlagenbetriebs ausgebildet. Sie können an verschiedensten Standorten, unter widrigsten Wetterbedingungen sowie mit unterschiedlichster Messtechnik arbeiten. Das Gros unserer Experten verfügt über eine Qualifikation als Höhenarbeiter Level 3.

Wir führen Inspektionen auf der ganzen Welt durch. Dank unserer absoluten Unabhängigkeit und Objektivität haben wir uns einen hervorragenden Ruf in der Branche erworben. Unsere Prüfergebnisse gehen an Betreiber/Betriebsführer, Eigentümer, Investoren, Banken und Hersteller, sodass alle beteiligten Parteien vollstes Vertrauen in ihr Projekt gewinnen.

Seit Jahren werden unsere Inspektionsservices sowohl von den großen „Playern“ der Windbranche als auch von vielen Bürgerwindparks angefragt. Unsere Referenzen reichen von Offshore-Windparks mit Fertigungsüberwachung und wiederkehrender Prüfung bis hin zur Weiterbetriebsprüfung kleiner Windenergieanlagen der Kilowatt-Klasse.