DNVGL.de

Komponentenzertifizierung für Windenergieanlagen

DNV GL (ehemals DNV, GL und KEMA) bietet Komponentenzertifizierung für Windenergieanlagen nach der Hoch- und Mittelspannungsrichtlinie an.

Ihr Kontakt:

Bernd Hinzer Bernd Hinzer
Principal engineer, manager
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
ageing grid assets

Mit dem Komponentenzertifikat erwerben Sie den international anerkannten Nachweis, dass Ihr Produkt nach hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards entwickelt und produziert wurde. Dies schafft Vertrauen bei den Kunden. Als unabhängige Zertifizierungsstelle prüfen wir dabei, ob die Komponenten Ihrer Windenergieanlage den rechtlichen Vorgaben des Netzanschlusses entsprechen. Ist dies der Fall, erstellen wir ein Komponentenzertifikat. Typische Komponenten von Windkraftanlagen wären unter anderem Transformatoren, Umrichter, Leistungskabel oder Steuer- und Regelungssysteme.

Umfassendes Know-how, langjährige Erfahrung
Als unabhängiger, akkreditierter Partner bietet DNV GL über 30 Jahre Erfahrung und breitgefächerte Kompetenz in der Zertifizierung von Windenergieanlagen. Mit den intern vernetzten Experten steht Ihnen das gesamte Know-how eines weltweit führenden Zertifizierungsunternehmens zur Verfügung. So gewährleisten wir höchste Standards im Hinblick auf Sicherheit und Zuverlässigkeit, die Ihrem Projekt in allen Phasen zu Gute kommen.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Zertifizierung elektrischer Komponenten, Sensoren und Systeme bzgl. IEC, GL und DNV GL Richtlinien
  • Reparaturzulassung
  • Entwicklungsbegleitende Prüfung der Zertifizierungsfähigkeit
  • Zertifizierung mechanischer und elektrischer Komponenten
  • Training und Seminare
  • Prüfung und Überwachung der Fertigung