DNVGL.de

Ökologische und effiziente Lösungen für die Zulieferkette

Die CO2-Bilanz eines Produktes spiegelt auch die ökologische Bilanz eines Unternehmens wider. Eine Verringerung der Emissionen ist von gesamtgesellschaftlichem Nutzen, kann aber auch Ansehen und finanziellen Erfolg des Unternehmens mehren. Da in Folge dessen eine größere Anzahl nachhaltiger Produkte hergestellt wird, reduzieren Zulieferketten, die ökologischen Maßgaben folgen, Kosten, indem sie Effizienz und Flexibilität steigern.

Ihr Kontakt:

Joel Kellner Joel Kellner & seine Kollegen helfen Ihnen gerne weiter
Telefon: +49 201 7296 222

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Green and efficient supply chain solutions

Die Belange des Klimawandels sind zu einer der vorrangigen Herausforderungen der internationalen Gemeinschaft, der globalen Wirtschaft und jedes einzelnen Bürgers geworden. Der immer noch zunehmende Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) in die Atmosphäre und die daraus erwachsenden Folgen für das Klima sind maßgeblich für diese Veränderungen. Die CO2-Bilanz, die Analyse der Emission und ihre Reduktion sind von zentraler Bedeutung für die Eindämmung des immer größer werdenden CO2-Ausstoßes. 

Es gibt viele Gründe für ein Unternehmen, den CO2-Ausstoß innerhalb seiner Zulieferkette zu dokumentieren. Unternehmen beginnen inzwischen zu realisieren, dass eine positive ökologische Bilanz auch positive Auswirkungen auf die finanzielle Situation und das Ansehen des Unternehmens haben kann – so wie auch auf die gesamte soziale Gemeinschaft. Ökologischen Maßgaben folgende Zulieferketten können Kosten senken und Effizienz sowie Flexibilität fördern. Die in Folge dessen bessere Öko-Bilanz ist ein willkommener Extrabonus dieses Engagements. Das Wissen um die vollständige CO2-Bilanz Ihres Unternehmens ermöglicht effektive Schritte, um negative Auswirkungen der Aktivitäten Ihres Unternehmens und Ihrer Zulieferkette auf den Klimawandel zu verringern.

Warum ist eine Zertifizierung sinnvoll für mein Unternehmen? 

Angesichts der globalen Vernetzung der Märkte ergibt sich für die Unternehmen die Notwendigkeit, dem zunehmenden Interesse der Kunden an nachhaltigen Entwicklungen zu entsprechen. 

Eine Zulieferkette, die ökologischen Standards entspricht und effizient agiert:

  • hat eine positive Auswirkung auf das Image der Marke, 
  • stellt ein ökologisches und auf Nachhaltigkeit abzielendes Engagement unter Beweis, 
  • führt zu Effizienz und Kostensenkung.

Wie wir Sie unterstützen 

DNV GL unterstützt Sie in Ihren Aktivitäten mit Hilfe einer breiten Palette an betriebswirtschaftlichem, technischem und ökologischem Fachwissen im Rahmen unseres Zulieferketten-Moduls “Ökologisch & Effizient”. 

Unser risikobasierter Ansatz beinhaltet: 
  • die Dokumentation des tatsächlichen CO2-Ausstoßes im Verlauf der Zulieferkette Ihres Unternehmens 
  • einen umfassenden und nachvollziehbaren Bericht, mit dessen Hilfe die CO2-Hotspots herausgearbeitet werden können 
  • das Erstellen einer Prioritätenliste der Optimierungspotentiale 
  • das Ausarbeiten von Projekten zur Optimierung 
  • die Umsetzung von Projekten zur Optimierung

Im Rahmen unseres Green & Efficient Supply Chain-Angebotes bieten wir Ihrem Unternehmen einen Disziplinen übergreifenden Ansatz, eine global ausgerichtete Präsenz vor Ort und einen erstklassigen Service, der auf bewährten Assessment-Techniken basiert. 

Unserer Assessment erlaubt Ihrem Unternehmen: 

  • einen genauen Überblick über die CO2-Bilanz der Zulieferkette zu erstellen 
  • die Identifizierung von Potentialen, um den CO2-Ausstoß und Kosten zu reduzieren 
  • eine aussagekräftige Dokumentation des Engagements zur Verringerung des CO2-Ausstoßes 
  • den Fahrplan Ihres Unternehmens in Richtung CO2-Neutralität umzusetzen

Unser Know-how

DNV GL ist von der UNFCCC als Designated Operational Entity im Rahmen der CDM zugelassen. Zudem waren wir das erste Unternehmen, das für die Verifizierung aller wesentlichen CDM-Belange zugelassen wurde. Bis zum Ende des Jahres 2006 hatte DNV GL bereits mehr als 500 Projekte in allen wichtigen Industriesegmenten in mehr als 50 Ländern bewertet. Unsere Spezialisten für den Klimawandel verfügen über weit reichendes Fachwissen zur Bestimmung und Zertifizierung von Treibhausgasbelastungen, kombiniert mit dezidierten Kenntnissen in den einzelnen Branchen.