DNVGL.de

OVRT-Zertifizierung: Erfolgreich zum Netzanschluss

DNV GL bietet Ihnen Typen-Vermessungen und Zertifizierungen Ihrer Erzeugungseinheiten aus einer Hand. Damit helfen wir die Netzanschlussbedingungen einzuhalten, die Ihnen den Marktzugang weiter ermöglichen.

Ihr Kontakt:

Bernd Hinzer Bernd Hinzer
Principal engineer, manager
Tim Heesch Tim Heesch
Senior Engineer, Power Quality
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
over voltage ride through certification

In Deutschland wird ab 2018 durch neue Mittelspannungsnetz-Anschlussvorschriften ein Nachweis der Over-Voltage-Ride-Through-Fähigkeit gefordert. Ist der erfolgreiche Vertrieb Ihrer Technologie weiterhin noch gewährleistet?

Deutschland ist  regelmäßig  technologischer Vorreiter bei der Entwicklung von umweltfreundliche Energien. Um höchste Betriebsstandards zu fördern, führt Deutschland als erstes Land neue Vorschriften ein, die später in der Regel global übernommen werden.

Ab 2018 wird Deutschland als erstes Land der Welt den Nachweis einfordern, dass Hoch- und Mittelspannungsnetzkomponenten in Bezug auf ihre Over-Voltage-Ride-Through (OVRT)-Fähigkeit zertifiziert sind. Gemäß des vor Kurzem angekündigten Inkrafttretens der Vorschrift VDE-AR-N-4110 müssen alle neuen Energieerzeugungs- und -speichersysteme in der Lage sein, vorübergehende Überspannungen im Übertragungs- und Verteilernetz zu durchfahren, ohne sich vom Netz zu trennen.

Dies mag ein kleines Detail innerhalb der aktualisierten deutschen Netzanschlussbedingungen sein, hat jedoch erhebliche Auswirkungen auf die am Markt angebotene Technologie. Egal ob Sie Anlagen für die Energieerzeugung oder -speicherung, wie BHKW, PV-Wechselricher, Batterie-Umrichter oder Windkraftanlagen anbieten, Sie haben für die Zertifizierung Ihrer Produkte zwei Jahre Zeit. Andernfalls kann Ihnen der Zugang zum wegbereitenden, deutschen Markt entfallen.

Zwei Schritte, ein Partner 

Um den zukünftigen Marktzugang zu ermöglichen, müssen Sie nachweisen, dass Ihr Produkt die OVRT-Anforderungen einhält. Dieser zweistufige Prozess besteht aus der zuverlässigen Prüfung bzw. Vermessung des Prototyp Ihres Produkts sowie der Autentifizierung der Ergebnisse durch eine anerkannte Zertifizierungsstelle.

DNV GL kann Ihnen helfen, das Verfahren effizient zu durchlaufen, indem DNV GL Ihnen den kompletten Prozess anbietet. Mit unseren Laboren und mobilen Testeinheiten können wir die OVRT-Anforderungen präzise simulieren, denen Ihr Produkt entsprechen muss, und somit eine lückenlose Typenprüfung gewährleisten. Die DNV GL Zertifizierungsstelle, welche mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich Erneuerbare-Energie-Erzeugung, im Bereich der Einhaltung von Netzanschlussbedingungen, mit Vertrauen und Marktakzeptanz weltweit aufwartet, kann Ihnen das notwendige Einheiten- oder Komponenten-Zertifikat ausstellen.

Indem Sie mit nur einem Partner arbeiten, sparen Sie Zeit und Geld. Darüber hinaus helfen wir Ihnen durch optimiertes Projektmanagement, Ihre Arbeitsbelastung zu verringern, und gewährleisten einen effizienten Weg zur Zertifizierung nicht nur für den deutschen Markt.

Erfahrung, auf die weltweit vertraut wird

Unsere umfassend praxiserprobte OVRT-Typenprüfungs- und -Zertifizierungsdienstleistung stützt sich auf unsere einzigartige Expertise und Geschichte. DNV GL stellt einen Zusammenschluss, der die Stärken angesehener Marken wie DNV, GL, KEMA, Windtest und Garrad Hassan verbindet, dar. Als der Wegbereiter der vergleichbaren Under-Voltage-Ride-Through (UVRT)-Prüfung definieren wir den Stand der Technik im Bereich Überprüfung der Einhaltung von Netzanschlussbedingungen für Energieerzeugungs- und -speicheranlagen.

Wir verfügen über ein globales Netzwerk von Experten und Einrichtungen mit weltweiter Anerkennung und Beachtung. Nach erfolgreicher Prüfung Ihres Produkts erhalten Sie mit einem OVRT-Typprüfzertifikat von DNV GL den unabhängigen Qualitätsnachweis, den Sie dringend benötigen. Ihre Kunden können damit vollstes Vertrauen in die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte haben. 

Für eine Zusammenfassung der OVRT-Anforderungen und unseres Angebots laden Sie bitte unseren Flyer herunter.

************

Wir laden Sie herzlich ein am 15. Juni an unserem Expertenfrühstück in Hamburg zu dem Thema teilzunehmen. Melden Sie sich jetzt an!

************