DNVGL.de

Richtlinie über Schiffsausrüstung 96/98/EG (MED)

Der effiziente Weg zur „Steuerrad“-Zulassung.

Ihr Kontakt:

Treten Sie mit unseren Experten in Kontakt!

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Kontaktieren Sie unsere lokalen Büros

Kontaktinformationen
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Marine Equipment Directive

Schiffsausrüstung, welche in Anhang A.1 der MED aufgeführt ist und auf Schiffen unter der Flagge eines EU-Mitgliedsstaates, Norwegens oder Islands installiert wird, muss mit dem MED-Konformitätskennzeichen, auch als „Steuerrad“ bekannt, gekennzeichnet sein.

Unsere DNV GL-Experten bieten Ihnen eine schnelle und effiziente MED-Konformitätsbewertung gemäß der aktuell gültigen Änderung der Schiffsausrüstungsrichtlinie 96/98/EG. Während des Zertifizierungsprozesses können Sie sich jederzeit auf unsere umfassende Servicekompetenz, kurze Antwortzeiten und eine optimale Unterstützung verlassen.

Wir sind eine der wenigen Benannten Stellen, die den gesamten Umfang der MED-Zertifizierung abdecken:

  • Rettungsmittel (SOLAS III)
  • Ausrüstung zur Vermeidung von Meeresverschmutzung durch Schiffe (MARPOL)
  • Brandschutzvorrichtungen (SOLAS II-2)
  • Navigationsausrüstung (SOLAS V)
  • Funkkommunikationsgeräte (SOLAS IV)
  • Ausrüstung nach COLREG 72
  • Ausrüstung nach SOLAS II-1

Zur Vorbereitung Ihrer MED-Zertifizierung durch DNV GL bieten wir Ihnen jede Unterstützung, die Sie benötigen. Dies beginnt mit der Beratung zu den für Ihre Produkte optimalen Konformitätsbewertungsverfahren (Modulen), der Überprüfung aller notwendigen Unterlagen bis hin zur Prüfung in einem akkreditierten Labor oder in Anwesenheit eines DNV GL-Besichtigers. Bei den Modulen D oder E erfolgen zusätzlich ein Qualitätsaudit an Ihrem Produktionsstandort sowie jährliche Überwachungsaudits. Ihre MED-Zertifikate werden sofort nach Abschluss des Bewertungsverfahrens ausgestellt und im Internet im DNV GL Approval Finder und der MarED-Produkt Datenbank gelistet – so können Ihre potenziellen Kunden Sie schnell und einfach finden.

Ihre Vorteile einer MED-Zertifizierung durch DNV GL:

  • schnelle und effiziente Zertifizierungsprozesse sparen Zeit und Geld
  • professionelle Unterstützung durch unsere erfahrenen MED-Experten
  • freier Verkehr Ihrer Produkte in der EU dank des „Steuerrad“-Konformitätszeichens
  • Anerkennung der Zertifizierung über die EU hinaus, dank weltweiter Anerkennung des DNV GL durch zahlreiche Flaggenstaaten als „Recognized Organisation“ (RO)