DNVGL.de

Safety Culture Ladder (SCL)

Die Safety Culture Ladder (SCL) ist ein effektives Tool, um das Arbeitssicherheitsbewusstsein und die Sicherheitsleistung in Ihrem Unternehmen zu erhöhen sowie die Sicherheitskultur bei Ihren Mitarbeitern zu fördern.

Ihr Kontakt:

Joel Kellner Joel Kellner & seine Kollegen helfen Ihnen gerne weiter
Telefon: +49 201 7296 222

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Safety Culture Ladder

Kunden erwarten von ihren Auftragnehmern zunehmend, dass diese in ihren Teams ein Bewusstsein für Sicherheit schaffen, um Arbeitsunfällen vorzubeugen und um diese zu vermeiden. Die Safety Culture Ladder (auch „Sicherheitsleiter“ genannt) fördert die kontinuierliche und nachhaltige Verbesserung des Arbeitssicherheitsbewusstseins und somit eine sichere Arbeitsweise in Unternehmen. Die Sicherheitsleiter kann von Unternehmen dazu genutzt werden, um die gegenwärtige Entwicklungsphase eines Unternehmens im Hinblick auf dessen Arbeitssicherheit zu identifizieren und dieses Niveau gezielt durch geeignete Maßnehmen weiter zu entwickeln.

Ähnlich wie bei SCC und OHSAS 18001/ISO 45001 ist die Sicherheitsleiter auf das menschliche Verhalten ausgerichtet. Sie fördert damit sicheres und gesundheitsorientiertes Arbeiten mit starkem Fokus auf das Bewusstsein und die Einstellung der Mitarbeiter zum Thema Arbeitssicherheit- und Gesundheit – und damit auf die Sicherheitskultur im Unternehmen.

Das Konzept der Sicherheitsleiter fußt auf fünf Kulturniveaus, die den Reifegrad eines Unternehmens widerspiegeln. Unternehmen können im Rahmen einer Selbstbewertung ermitteln, auf welcher Entwicklungsstufe sie sich befinden und dies von einer zugelassenen Zertifizierungsgesellschaft in einem externen Audit überprüfen lassen.

Der Netzbetreiber Tennet macht die Safety Culture Ladder im Rahmen ihrer unternehmensweiten Arbeitssicherheitspolitik sowohl zu einer Anforderung an das eigene Unternehmen als auch an ihre Auftragnehmer. Neben der Zertifizierung für die Safety Culture Ladder stimuliert TenneT ihre Auftragnehmer, eine Selbstbewertung (Self-Assessment Questionnaire, SAQ) und/oder einen Referenzaudit (SAQ+) durchzuführen. Standardhalter der Safety Culture Ladder ist der NEN, das niederländische Standardisierungsinstitut. TenneT ist Partner vom NEN für die weitere Entwicklung der Safety Culture Ladder. Weiter Informationen zu diesem europaweiten Kooperationsprojekt finden Sie hier: www.veiligheidsladder.org/de

TenneT wird in Zusammenarbeit mit NEN einen spezifischen Ansatz zur Umsetzung der SCL mit seinen Lieferanten in Deutschland im Rahmen von Pilotprojekten erarbeiten. 

Warum DNV GL der richtige Partner für Ihr Unternehmen ist:

DNV GL ist für die Durchführung der Zertifizierung nach SCL von NEN zugelassen und Partner für alle Lieferanten von TenneT. Die Experten von DNV GL unterstützen Unternehmen mit Training, Coaching, Gap-Analysen und der Zertifizierung nach SCL. Mehr als 80 Arbeitssicherheitsauditoren in Deutschland und der Niederlande verfügen über weitreichende Erfahrung in der Auditierung und Weiterentwicklung von Unternehmen in den Bereichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Risikokompetenz und Sicherheitskultur.