DNVGL.com

SCP (Safety Certificate Personaldienstleistungen) Zertifizierung

Das Ziel der SCP Zertifizierung ist es, Unfälle zu reduzieren und ganz zu vermeiden. SCP ist ein akkreditierter Standard, anwendbar für die Bewertung und Zertifizierung eines Arbeitsschutzmanagementsystems (AMS). SCP Zertifizierungen wurden für Unternehmen eingeführt, die Personaldienstleistungen erbringen.

Ihr Kontakt:

Laura Retzerau Laura Retzerau
Sales & Performance Officer
E-Mail senden

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen
SHARE:
PRINT:
SCP (Safety Certificate Personaldienstleistungen) Zertifizierung

SCP Zertifizierung: Das Ziel

Das Ziel des SCP ist es, Ihre Mitarbeiter zu schützen und unfallbedingte Verluste zu reduzieren.

Grundlagen des SCP

Innerhalb des SCC-Regelwerkes bildet die SCP-Checkliste den Kernpunkt der SCP Zertifizierung. In dieser SCP-Checkliste sind alle Anforderungen in Form von Fragen, Hinweisen und Prüfkriterien dargestellt. Die Checkliste basiert auf 7 Abschnitten und ist hervorragend geeignet, den Arbeits- und Gesundheitsschutz im Unternehmen zu steuern.  Aufbauend auf der Gefährdungsbeurteilung der zu erwartenden Tätigkeiten für den Personaldienstleister werden gezielt Personalanforderungen festgelegt. Weiterhin sind die notwendigen Überwachungs- und Lenkungstools wie Kommunikation und Inspektionen sowie die Analysen von Ereignissen (Unfälle, Sachschäden etc.) integraler Bestandteil.  Die SCP Zertifizierung bezieht sich in erster Linie auf Personaldienstleister. Sie können sie allerdings auch für die Beurteilung von Lieferanten nutzen, die Personal von Zeitarbeitsfirmen beschäftigten. 

Wie können wir Sie unterstützen?

Lesen Sie mehr über die akkreditierte Zertifizierung, den Weg zur Zertifizierung und warum Sie DNV GL als Ihren Partner wählen sollten.