Automobil und Luft-/Raumfahrt

VDA 6.4

TS 16949

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Der VDA 6.4 ist das deutsche Regelwerk der Automobilindustrie für Hersteller von Produktionsmitteln und Anlagen.

Zertifizierung nach VDA 6.4: der Standard

Entwickelt vom Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA), wurde die neueste Ausgabe 2017 veröffentlicht. Der VDA 6.4 entspricht inhaltlich und im Aufbau der IATF 16949:2016. Dies erleichtert es Unternehmen, ihr Qualitätsmanagementsystem ausgehend von der ISO 9001:2015 weiter zu entwickeln. Der VDA 6.4 wird von der europäischen Automobilindustrie anerkannt. 

Der VDA 6.4 beinhaltet die ISO 9001. 

Zertifizierung nach VDA 6.4: Ziele

  • Verbesserung der Unternehmensstrategie
  • Verbesserung der Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens
  • Kundenzufriedenheit
  • kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

 Kontakt zu einem Experten anfordern


VDA 6.x:2017 mit ISO 9001:2015

Die VDA-Zertifikate der neuen Generation sind keine Zertifikatsanhänge zu den ISO 9001-Zertifikaten mehr, sondern vielmehr eigenständige Zertifikate. Das VDA 6.x Audit kann auf Kundenwunsch eine ISO 9001-Zertifizierung mit berücksichtigen. Dadurch kann der Aufwand des VDA Audits um 20% reduziert werden, muss dann allerdings zusätzlich zu dem Aufwand des ISO 9001 Audits addiert werden. Damit dies Akkreditierungskonform abläuft, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
  1. der Geltungsbereich ist für VDA wie auch für ISO 9001 identisch 
  2. es besteht eine gültige ISO 9001-Zertifizierung. 

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: