DNVGL.de

Zertifizierung nach ISO 37001

Mit einer Zertifizierung nach ISO 37001 demonstriert Ihr Unternehmen, dass es Bestechung und Korruption proaktiv entgegenwirkt und über Maßnahmen und Kontrollen verfügt, diese zu verhindern, aufzudecken und zu bekämpfen.

Ihr Kontakt:

Joel Kellner Joel Kellner & seine Kollegen helfen Ihnen gerne weiter

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Anti-Korruptions-Managementsystem

Was ist die ISO 37001?

Am 15. Oktober 2016 veröffentlichte die International Organization for Standardization (ISO) mit der ISO 37001:2016 einen internationalen Standard für Anti-Korruptionsmanagementsysteme. Er bündelt die Anforderungen an Organisationen, in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen und bewährten Praktiken ein effektives Anti-Korruptionsmanagementsystem einzurichten, zu implementieren, aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Der Standard kann von jeder Organisation angewendet werden, unabhängig von Größte, Art oder Branche.

Ziele der ISO 37001

Die ISO 37001 soll Organisationen helfen, ihre Risiken und Kosten in Zusammenhang mit Bestechung zu reduzieren, indem sie einen gut handhabbaren Rahmen für die Verhinderung, Aufdeckung und Behandlung von Korruption und Bestechung bietet. Dies betrifft sowohl Bestechung durch die eigene Organisation und ihre Vertreter als auch Bestechung von der Organisation und ihren Vertretern.

Viele Unternehmen haben erhebliche Ressourcen und Zeit in die Entwicklung interner Systeme und Prozesse zur Verhinderung von Bestechung investiert. Die ISO 37001 soll diese Bemühungen unterstützen und erweitern und gleichzeitig Transparenz und Klarheit über die Maßnahmen und Kontrollmechanismen bieten, die Unternehmen effektiv und effizient implementieren sollten.

Die Norm betrifft dabei nur Bestechung und keine anderen Formen der Korruption, wie Betrug oder Geldwäsche, obwohl Unternehmen diese in den Geltungsbereich ihres Managementsystems aufnehmen können.

Vorteile einer Zertifizierung nach ISO 37001

Mit einer Zertifizierung nach ISO 37001 weisen Sie nach, dass Ihr Unternehmen die Anforderungen der ISO 37001 erfüllt. Somit gibt Sie Ihrem Management, Mitarbeitern, Kunden, Investoren und anderen Stakeholdern die Gewissheit, dass Sie Bestechung und Korruption in Ihrer Organisation proaktiv entgegenwirken und über Maßnahmen und Kontrollen verfügen, Bestechung und Korruption zu verhindern, aufzudecken und zu bekämpfen. Dies schafft Vertrauen bei Ihren Stakeholdern.

Die ISO 37001 hat den Vorteil, dass Sie nach der High Level Structure (HLS) aufgebaut ist. Die HLS ist eine übergeordnete Struktur, die für alle neuen ISO-Normen einen einheitlichen Kapitelaufbau vorsieht. So lässt sich die ISO 37001 leicht in bestehende Managementsysteme wie z.B. die ISO 9001:2015 oder ISO 14001:2015 integrieren.

Hervorzuheben ist auch das Angemessenheitsprinzip in der ISO 37001: Alle Maßnahmen sollen im Verhältnis zu Größe, Komplexität und Risikobehaftung der Organisation stehen. So ist die Norm auch gut von kleinen und mittelständischen Unternehmen anwendbar. 

Anforderungen der ISO 37001

Unter Verwendung einer Reihe von Maßnahmen und Kontrollen, einschließlich unterstützender Leitlinien, spezifiziert das Anti-Korruptionsmanagementsystem folgende Anforderungen: 

  • Anti-Korruptionspolitik, Verfahren & Kontrollen
  • Führung, Engagement und Verantwortung durch das Top-Management
  • Aufsicht durch einen Compliance Manager
  • Anti-Korruptionstraining
  • Risikobewertungen und Due Diligence für Projekte und Unternehmenspartner
  • Kontrollen für Finanzen, die Beschaffung und die Vertragsgestaltung
  • Reporting, Monitoring, Auswertungen und Bewertungen,
  • Korrekturmaßnahmen und kontinuierliche Verbesserung

Sie möchten mehr über den Standard ISO 37001:2016 und dessen Nutzen erfahren? Dann könnte Sie das lesenswerte Interview mit Frau Gesa Heinacher-Lindemann, Senior Vice President & Global Compliance Officer bei DNV GL, interessieren. 


Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

 Kontakt zu einem Experten anfordern


Wie kann DNV GL Ihnen helfen?

Die Zertifizierung nach ISO 37001 ist keine Garantie dafür, dass in Ihrem Unternehmen keine Bestechung stattfindet. Es überprüft, ob Sie über ein Anti-Korruptionsmanagementsystem verfügen, um solche Situationen zu verhindern. 

DNV GL ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle nach ISO 37001 und bietet weltweit Zertifizierungsdienstleistungen nach der Norm an.