Strom und Erneuerbare Energien

Ihr Kontakt:

Gunter Lichtenberger

Gunter Lichtenberger

Principal Engineer, Power Systems Planning

Smart Cable Guard von DNV GL ist eine ausgereifte digitale Überwachungsplattform, die sich bewährt hat. In vielen verschiedenen Einsatzbereichen auf der ganzen Welt vertraut man Smart Cable Guard für den Schutz von Mittelspannungskabelnetzen.

Stromverteilungsnetze
Stromsysteme werden intelligenter. Doch nach wie vor beruhen sie zum überwiegenden Teil auf passiven Kabelnetzen und Anlagen, die in die Jahre kommen sind. Smart Cable Guard ist ein erster Schritt auf dem Weg zu Digitalisierung und selbstverwalteten Netzen. Smart Cable Guard sorgt für eine genaue Ortung von Fehlern und Schwachstellen in Kabeln und unterstützt Entscheidungen über die Stromverteilung und Instandhaltung. Neben der Reduzierung von Versorgungsunterbrechungen ermöglicht Smart Cable Guard v optimierte, proaktive Instandhaltungsstrategien durch echte und faktenbasierte Daten über den Zustand von Kabeln. So können Sie Ihre Investitionen und Ressourcen gezielt für die Kabel verwenden, die effektiv repariert oder ausgetauscht werden müssen.

Große Industriebetriebe
Industriebetriebe wie Stahlwerke, Ölraffinerien und große Fabriken sind auf eine zuverlässige Stromversorgung angewiesen. Unterbrechungen in der Stromversorgung bedeuten Produktionsstillstände, die die Produktivität schmälern, Umsatzeinbußen nach sich ziehen, Ihre Reputation schädigen und am Ende sogar stornierte Aufträge zur Folge haben. Smart Cable Guard bietet eine Überwachung von Kabelnetzen in Echtzeit und rund um die Uhr. Auf diese Weise können Sie Ihre Effizienz maximieren, Ihre Ausfallzeiten minimieren und im Betrieb Ihr wirtschaftliches Potenzial längere Zeit voll ausschöpfen.

ÖPNV-Systeme
In Systemen für den öffentlichen Personennahverkehr (Straßenbahnen und Züge) hat Zuverlässigkeit oberste Priorität. Der Ausfall eines einzigen Kabels kann hier Ihr gesamtes Netz lahmlegen, so dass Tausende von verärgerten Fahrgästen in potenziell gefährlichen Situationen stranden und nach einer zuverlässigeren Option Ausschau halten. Das aktive digitale Stromkabelmanagement von Smart Cable Guard hilft bereits, den Betrieb zahlreicher Verkehrssysteme auf der ganzen Welt zu sichern. Durch die Ortung von Fehlern und Schwachstellen in Zuleitungskabeln können diese Netze Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten gezielt planen, um die Anzahl und die Dauer von Versorgungsunterbrechungen zu minimieren.

Offshore-Windparks
Offshore-Windparks werden immer größer und weiter vom Festland entfernt errichtet. In zunehmendem Maße werden einzelne Windkraftanlagen in einem Strang gebündelt, um die Anbindung an Land zu vereinfachen. Infolgedessen könnte bei einem Fehler in einem einzigen Kabel der gesamte Strang abgeschaltet werden – und herkömmliche Methoden für die Ortung von Fehlern in Seekabel sind langsam und extrem teuer. Durch seine kontinuierliche digitale Überwachung sorgt Smart Cable Guard dafür, dass die Zeit und die Kosten für das Finden und Reparieren von Seekabelfehlern deutlich verringert werden. Ihre Kabelstränge können so schneller wieder an das Netz zurück. Das hilft Ihnen, Ihre Einspeisezusagen zu erfüllen und Ihre Wirtschaftlichkeit zu maximieren.

Ihr Kontakt:

Gunter Lichtenberger

Gunter Lichtenberger

Principal Engineer, Power Systems Planning

Smart Cable Guard application network
Smart Cable Guard ist ein erster Schritt auf dem Weg zu Digitalisierung und selbstverwalteten Netzen
Smart Cable Guard application industry
Smart Cable Guard bietet Echtzeitüberwachung rund um die Uhr
Smart Cable Guard application transport
Smart Cable Guard sichert durch sein aktives digitales Management den Betrieb zahlreicher Verkehrssysteme
Smart Cable Guard application offshore
Smart Cable Guard sorgt durch seine kontinuierliche Überwachung für eine deutliche Reduzierung von Zeit- und Kostenaufwand

Kontaktieren Sie das Smart Cable Guard team

Kontakt

Smart Cable Guard 2.0

Ein fortgeschrittenes Tool, das Störungen jeder Art von Mittelspannungskabelnetzen genau lokalisiert und Informationen über Schwachstellen in Mittelspannungskabeln liefert.