DNVGL.de

(Lead) Auditor ISO 50001 – Training Energiemanagement (verkürztes Seminar)

Werden Sie mit diesem dreitägigen Training zum ISO 50001 Lead Auditor. Es handelt sich bei der ISO 50001 Schulung zudem um ein IRCA*-anerkanntes Intensivseminar.

Ihr Kontakt:

Simone Bettinger Simone Bettinger
Marketing & Training Officer

Melden Sie sich bitte hier online an.

Online-Anmeldung
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
New ISO 50001:2018

Training Information

  • Dauer:

    3 Tage

  • Preis:

    EUR 1.575,00 zzgl. 19 % MwSt.

  • Zielgruppe:

    Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen Organisation/Managementsysteme, betriebliche Energieversorgung, Instandhaltung, (Energie-)Einkauf; Umweltmanagementbeauftragte; Energiemanagementbeauftragte.

  • Abschluss:

    Dieser Lehrgang entspricht dem theoretischen Teil der Auditorenausbildung, der zur Registrierung als Lead-Auditor bei der IRCA* benötigt wird. Er schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Darüber hinaus werden Sie während des Seminars kontinuierlich bewertet. Nach erfolgreicher Bewertung und absolvierter Prüfung erhalten Sie ein DNV GL Zertifikat, mit dem Sie sich bei der IRCA registrieren lassen können.

  • Wann:
    Zum Kalender hinzufügen 2018/11/07 09:00 2018/11/09 18:00 (Lead) Auditor ISO 50001 – Training Energiemanagement (verkürztes Seminar) Werden Sie mit diesem dreitägigen Training zum ISO 50001 Lead Auditor. Es handelt sich bei der ISO 50001 Schulung zudem um ein IRCA*-anerkanntes Intensivseminar.
    https://www.dnvgl.de/training/-lead-auditor-iso-50001-training-energiemanagement-verkurztes-seminar--38787
    Mit dieser Aktion fügen Sie das Training lediglich zu Ihrem Terminkalender hinzu. Für die Teilnahme an diesem Training ist eine Registrierung erforderlich.
    Hamburg false YYYY/MM/DD akeGphYOczrmtQTfhmEQ22349

Auch als auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Inhouse-Seminar möglich.

Datum & Ort
IRCA-Registrierungsnummer
Kursnummer
Sprache
Anmeldung
Datum & Ort
07.11.2018, 09:00 Uhr – 09.11.2018, 17:00 Uhr in Hamburg
IRCA-Registrierungsnummer
17656
Kursnummer
2018U009
Sprache
deutsch
Anmeldung
   Online-Anmeldung
Datum & Ort
16.04.2019, 09:00 Uhr – 18.04.2019, 17:00 Uhr in Frankfurt
IRCA-Registrierungsnummer
17656
Kursnummer
2019U009
Sprache
deutsch
Anmeldung
   Online-Anmeldung
Datum & Ort
05.11.2019, 09:00 Uhr – 07.11.2019, 17:00 Uhr in Hamburg
IRCA-Registrierungsnummer
17656
Kursnummer
2019U009
Sprache
deutsch
Anmeldung
   Online-Anmeldung
Datum & Ort
= symbolisiert Trainingstermine mit GARANTIERTER Durchführung
Datum & Ort
 freie Plätze buchbar    wenige Restplätze buchbar    Warteliste

Ihr Nutzen

Dieses Seminar richtet sich an alle, die bereits ein fünftägiges IRCA-anerkanntes Lead-Auditoren-Seminar für einen anderen Standard absolviert haben und eine zusätzliche Qualifikation für die ISO 50001 erwerben möchten. Sie lernen die wesentlichen Inhalte der Norm sowie die Rolle des Energiemanagements bzw. eines Energiemanagementsystems kennen. Außerdem erarbeiten Sie unter Anleitung den Zertifizierungsprozess: von der Auditplanung über die -durchführung bis hin zur Nachbereitung. Die interaktive Lehrmethode dieses Kurses ermöglicht Ihnen, die Anforderungen der Norm praxisnah zu betrachten, sich Ihr Handwerkszeug selbst zu erarbeiten und dadurch den Lehrstoff im Alltag effektiv zu nutzen. Das Seminar endet mit einer Abschlussprüfung.  

Inhalte: ISO 50001 Lead Auditor Schulung

  • Der risikobasierte Ansatz zur Bewertung von Energiemanagementsystemen (EnMS)
  • Anforderungen und Zweck der ISO 50001
  • Identifizierung und Bewertung von Energieaspekten und ihren Auswirkungen
  • Einblicke in die nationale und internationale Gesetzgebung
  • Die Funktion und Verantwortung von Auditoren und Lead-Auditoren
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung eines EnMS-Audits
  • Managementrelevante Berichterstattung

Voraussetzungen

  • Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einem fünftägigen, IRCA-anerkannten Lead-Auditorentraining für einen anderen Standard (z.B. ISO 9001, ISO 14001 oder BS OHSAS 18001/ISO 45001).
  • Nachweis über Audittätigkeiten der letzten drei Jahre
  • Kenntnisse der Anforderungen der ISO 50001
  • Darüber hinaus sollten die Teilnehmer mit folgenden Prinzipien und Konzepten des Energiemanagements vertraut sein:
    • Prinzipien der Umsetzung von Kraftstoff, der Wärmeübertragung und des Energieflusses
    • Relevante Quellen der Energiebestimmungen, -vorgaben und –standards
    • Methoden und Technologien zur Effizienzsteigerung
    • Energiemaßeinheiten, -quellen, -kosten, -tarife und entsprechende Ablaufplanung
    • Analysemethoden zur Auswertung der Daten des Energieverbrauchs
    • Energie-Leistungsindikatoren, Monitoring sowie Erfolgsmessung
    • Einfluss von Unternehmensprozessen und ausstattung auf die Energieeffizienz
    • Verbrauch von Elektrizität: Motoren, Antriebe, Licht, Computer etc.
*IRCA (= International Register of Certificated Auditors)  Das internationale Register zertifizierter Auditoren (IRCA) ist eine der größten international tätigen Zertifizierungsstellen für Auditoren und Managementsysteme. Das IRCA gehört zur CQI (Chartered Quality Institute). Auditoren können sich hier in ein internationales Register aufnehmen lassen, nachdem sie bestimmte Registrierungsvoraussetzungen nachgewiesen haben. Die Voraussetzungen für die Registrierung – die mehr als nur die Schulung beinhalten – sowie alle notwendigen Formulare finden Sie unter www.irca.org (Navigation: Auditor Certification – Auditor grades, How to apply).
IRCA certified

Seminaranmeldung

​Anmeldeschluss & Leistung: Anmeldeschluss ist jeweils sechs Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin. Eine kurzfristige Teilnahme ist auf Anfrage möglich. Die Preise verstehen sich einschließlich aller Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen.

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)