Lebensmittel und Getränke

Auditor/Leitender Auditor für Lebensmittelsicherheitsmanagementsysteme nach ISO 22000:2005 – verkürztes Seminar

Erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten für die Auditierung von Managementsystemen für Lebensmittelsicherheit

Ihr Nutzen

Dieses Seminar richtet sich an alle, die bereits ein fünftägiges IRCA-anerkanntes Lead-Auditoren-Seminar für einen anderen Standard absolviert haben und zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben möchten, die für die Auditierung von Managementsystemen für Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000 auf Grundlage der Richtlinie 19011 bzw. 17021 benötigt werden. 

Inhalte

  • Ziel und Nutzen eines Lebensmittelsicherheitsmanagementsystems 
  • Prozessorientierung  
  • Identifizierung des Geltungsbereichs und Festlegung einer Strategie 
  • Risikomanagement und Gefahrenanalyse
  • Auditplanung; -durchführung und -abschluss 
  • Lokale Anforderungen, Praktiken und Ansätze für die Auditierung und Anwendung der ISO 22000:2005 

Voraussetzungen

  • Nachweise über die erfolgreiche Teilnahme an einem fünftägigen, IRCA-anerkannten Lead-Auditorentraining für einen anderen Standard und über Audittätigkeiten der letzten drei Jahre. 
  • Kenntnisse des Standards ISO 22000:2005, 
  • Grundkenntnisse in der Lebensmittelsicherheit und über Managementsysteme
IRCA certified

Ihr Kontakt:

Simone Bettinger
Simone Bettinger

Marketing & Training Officer

E-Mail senden Telefon: +49 201 7296 220

Melden Sie sich bitte hier online an.

Online-Anmeldung

Dauer:

3 Tage

Preis:

EUR 1.290,00 zzgl. MwSt.

Zielgruppe:

Experten, die den Ansatz eines Managementsystems für Lebensmittelsicherheit verstehen und Audits nach den Standards durchführen möchten; Auditoren mit der Qualifikation zur Auditierung nach Lebensmittelsicherheits-Standards, interne Auditoren, Qualitätsmanager und -managementbeauftragte sowie QM-Fachpersonal.

Abschluss:

Dieser Lehrgang entspricht dem theoretischen Teil der Auditorenausbildung, der zur Registrierung als Lead-Auditor bei der IRCA benötigt wird. Während des Seminars werden Sie kontinuierlich bewertet. Nach erfolgreicher Bewertung und absolvierter Prüfung erhalten Sie ein DNV GL Zertifikat.

Ihr Nutzen

Dieses Seminar richtet sich an alle, die bereits ein fünftägiges IRCA-anerkanntes Lead-Auditoren-Seminar für einen anderen Standard absolviert haben und zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben möchten, die für die Auditierung von Managementsystemen für Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000 auf Grundlage der Richtlinie 19011 bzw. 17021 benötigt werden. 

Inhalte

  • Ziel und Nutzen eines Lebensmittelsicherheitsmanagementsystems 
  • Prozessorientierung  
  • Identifizierung des Geltungsbereichs und Festlegung einer Strategie 
  • Risikomanagement und Gefahrenanalyse
  • Auditplanung; -durchführung und -abschluss 
  • Lokale Anforderungen, Praktiken und Ansätze für die Auditierung und Anwendung der ISO 22000:2005 

Voraussetzungen

  • Nachweise über die erfolgreiche Teilnahme an einem fünftägigen, IRCA-anerkannten Lead-Auditorentraining für einen anderen Standard und über Audittätigkeiten der letzten drei Jahre. 
  • Kenntnisse des Standards ISO 22000:2005, 
  • Grundkenntnisse in der Lebensmittelsicherheit und über Managementsysteme
IRCA certified