Weitere Branchen

Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247-1

Entdecken Sie Energieeinsparpotenziale von Unternehmen

Ihr Nutzen

Gemäß der novellierten Fassung des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G), das am 22. April 2015 in Kraft getreten ist, müssen alle Unternehmen unabhängig von der Branche, die nach EU-Definition kein kleines und mittleres Unternehmen (KMU) sind, Energieaudits durchführen oder alternativ ein Energie- oder Umweltmanagement betreiben und nachweisen. Mit der Gesetzesänderung wird Artikel 8 der bereits im Dezember 2012 in Kraft getretenen EU-Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU im deutschen Recht umgesetzt werden. Die Energieaudits, die in diesem Kontext gefordert werden, müssen den Anforderungen der DIN EN 16247-1 und weiteren Anforderungen des Artikel 8a EDL-G entsprechen und sie müssen von qualifizierten Fachexperten abgenommen werden.  Mittels eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1 wird der Energieeinsatz sowie der Energieverbrauch untersucht, um so eine wichtige Grundlage zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Verringerung des Energieverbrauchs zu setzen. Diese Schulung vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Energieaudits gem. DIN EN 16247-1 durchführen zu können. Sie lernen, die Energiesituation eines Unternehmens zu analysieren, zu bewerten und konkrete energetische Verbesserungspotenziale zu ermitteln.

Inhalte

Das Seminar befähigt Sie:
  • Energieaudits nach DIN EN 16247-1 vorzubereiten und durchzuführen
  • Zur Erfassung, Analyse und Bewertung von Energiedaten (Methoden und Tools)
  • Zum systematischen Vorgehen in Außeneinsätzen
  • Abschlussberichte gem. DIN EN 16247-1 zu erstellen

Die Schulung wird größtenteils interaktiv durchgeführt, d. h., die Teilnehmer erhalten Möglichkeiten, Themen selbst zu erarbeiten, Methoden zu erproben und sich in der Gruppe auszutauschen.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für Personen die Energieaudits gemäß EDL-G durchführen finden Sie hier.

Ihr Kontakt:

Simone Bettinger
Simone Bettinger

Marketing & Training Officer

E-Mail senden Telefon: +49 201 7296 220

Melden Sie sich bitte hier online an.

Online-Anmeldung

Dauer:

2 Tage

Preis:

EUR 1,040 zzgl. 19 % MwSt

Zielgruppe:

Energieauditoren, die die notwendige Voraussetzungen des BAFA „für Energieaudits durchführende Personen“ erfüllen.

Abschluss:

Sie erhalten nach dem Training eine Teilnahmebescheinigung.

Ihr Nutzen

Gemäß der novellierten Fassung des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G), das am 22. April 2015 in Kraft getreten ist, müssen alle Unternehmen unabhängig von der Branche, die nach EU-Definition kein kleines und mittleres Unternehmen (KMU) sind, Energieaudits durchführen oder alternativ ein Energie- oder Umweltmanagement betreiben und nachweisen. Mit der Gesetzesänderung wird Artikel 8 der bereits im Dezember 2012 in Kraft getretenen EU-Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU im deutschen Recht umgesetzt werden. Die Energieaudits, die in diesem Kontext gefordert werden, müssen den Anforderungen der DIN EN 16247-1 und weiteren Anforderungen des Artikel 8a EDL-G entsprechen und sie müssen von qualifizierten Fachexperten abgenommen werden.  Mittels eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1 wird der Energieeinsatz sowie der Energieverbrauch untersucht, um so eine wichtige Grundlage zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Verringerung des Energieverbrauchs zu setzen. Diese Schulung vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Energieaudits gem. DIN EN 16247-1 durchführen zu können. Sie lernen, die Energiesituation eines Unternehmens zu analysieren, zu bewerten und konkrete energetische Verbesserungspotenziale zu ermitteln.

Inhalte

Das Seminar befähigt Sie:
  • Energieaudits nach DIN EN 16247-1 vorzubereiten und durchzuführen
  • Zur Erfassung, Analyse und Bewertung von Energiedaten (Methoden und Tools)
  • Zum systematischen Vorgehen in Außeneinsätzen
  • Abschlussberichte gem. DIN EN 16247-1 zu erstellen

Die Schulung wird größtenteils interaktiv durchgeführt, d. h., die Teilnehmer erhalten Möglichkeiten, Themen selbst zu erarbeiten, Methoden zu erproben und sich in der Gruppe auszutauschen.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für Personen die Energieaudits gemäß EDL-G durchführen finden Sie hier.

Auch als auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Inhouse-Seminar möglich.

Datum & Ort Kursnummer Sprache Anmeldung
Datum & Ort
23.03.2017, 9:00 - 24.03.2017, 17:00 Uhr in Essen
Kursnummer
2017U010
Sprache
deutsch
Anmeldung
Online Anmeldung