DNVGL.de

FSSC 22000 Auditor Training - ISO 22200 Lebensmittelsicherheitsmanagement

Im fünftägigen Seminar ISO bzw. FSSC 22000 Auditor erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie für die Auditierung von Managementsystemen für Lebensmittelsicherheit auf Grundlage der Richtlinie 19011 bzw. der Richtlinie 17021 benötigen.

Ihr Kontakt:

Simone Bettinger Simone Bettinger
Marketing & Training Officer

Melden Sie sich bitte hier online an.

Online-Anmeldung
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Food and beverage

Training Information

  • Dauer:

    5 Tage

  • Preis:

    EUR 2.250,00 zzgl. 19 % MwSt.

  • Zielgruppe:

    Experten der Wertschöpfungskette der Lebensmittelbranche, die den Ansatz eines Managementsystems für Lebensmittelsicherheit verstehen möchten und die geforderten Kenntnisse zur Durchführung von Audits nach den Standards für Managementsysteme der Lebensmittelsicherheit erwerben möchten; Berater, Auditoren mit der Qualifikation zur Auditierung nach Lebensmittelsicherheits-Standards, interne Auditoren, Qualitätsmanager und Qualitätsmanagementbeauftragte sowie Fachpersonal aus dem QM-Bereich.

  • Abschluss:

    Dieser Lehrgang entspricht dem theoretischen Teil der Auditorenausbildung, der zur Registrierung als Lead-Auditor bei der IRCA* oder für eine angestrebte Tätigkeit als Lead-Auditor benötigt wird. Er schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Darüber hinaus werden Sie während des Seminars kontinuierlich bewertet. Nach erfolgreicher Bewertung und absolvierter Prüfung erhalten Sie ein DNV GL Zertifikat, mit dem Sie sich bei der IRCA registrieren lassen können.

  • Wann:
    Zum Kalender hinzufügen 2018/11/05 09:00 2018/11/09 18:00 FSSC 22000 Auditor Training - ISO 22200 Lebensmittelsicherheitsmanagement Im fünftägigen Seminar ISO bzw. FSSC 22000 Auditor erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie für die Auditierung von Managementsystemen für Lebensmittelsicherheit auf Grundlage der Richtlinie 19011 bzw. der Richtlinie 17021 benötigen.
    https://www.dnvgl.de/training/fssc-22000-auditor-training-iso-22200-lebensmittelsicherheitsmanagement-38798
    Mit dieser Aktion fügen Sie das Training lediglich zu Ihrem Terminkalender hinzu. Für die Teilnahme an diesem Training ist eine Registrierung erforderlich.
    Augsburg false YYYY/MM/DD akeGphYOczrmtQTfhmEQ22349

Auch als auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Inhouse-Seminar möglich.

Datum & Ort
IRCA-Registrierungsnummer
Kursnummer
Sprache
Anmeldung
Datum & Ort
05.11.2018, 09:00 Uhr - 09.11.2018, 17:00 Uhr in Augsburg   
IRCA-Registrierungsnummer
17376
Kursnummer
2018LM001
Sprache
deutsch
Anmeldung
   Online-Anmeldung
Datum & Ort
06.05.2019, 09:00 Uhr - 10.05.2019, 17:00 Uhr in Essen
IRCA-Registrierungsnummer
17376
Kursnummer
2019LM001
Sprache
deutsch
Anmeldung
   Online-Anmeldung
Datum & Ort
04.11.2019, 09:00 Uhr - 08.11.2019, 17:00 Uhr in Augsburg
IRCA-Registrierungsnummer
17376
Kursnummer
2019LM001
Sprache
deutsch
Anmeldung
   Online-Anmeldung
Datum & Ort
= symbolisiert Trainingstermine mit GARANTIERTER Durchführung
Datum & Ort
 freie Plätze buchbar    wenige Restplätze buchbar    Warteliste

Ihr Nutzen des FSSC 22000 Auditor Seminars

Sie erarbeiten sich unter Anleitung die Auditplanung, -durchführung und -nachbereitung für den Bereich Lebensmittelsicherheit. Die interaktive Lehrmethode dieses Kurses ermöglicht Ihnen, die Anforderungen der Norm praxisnah zu betrachten, sich Ihr Handwerkszeug selbst zu erarbeiten und dadurch den Lehrstoff im Alltag effektiv zu nutzen. Die erfolgreiche Teilnahme an dem Seminar befähigt Sie - bei entsprechender Berufserfahrung - fest oder freiberuflich für eine Zertifizierungsstelle Audits durchzuführen. Und das nicht nur nach der ISO 22000 sondern auch gemäß FSSC 22000 in Verbindung mit der PAS 220:2008. Die ISO 22000 gilt für alle Organisationen, die direkt oder indirekt an der Wertschöpfungskette in der Lebensmittelherstellung beteiligt sind (vom Packmittelhersteller über den Hersteller des Lebensmittels bis hin zu Dienstleistern).

Inhalte: ISO 22000 Lead Auditor Training

  • Ziel und Nutzen eines Managementsystems für Lebensmittelsicherheit 
  • Die Prozessorientierung: Einführung, Implementierung, Anwendung, Überwachung, Bewertung und Verbesserung des Managementsystems 
  • Die Rolle des Auditors 
  • Identifizierung des Geltungsbereichs des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit und Festlegung einer Strategie 
  • Risikomanagement und Gefahrenanalyse – Anwendung in der Lebensmittelsicherheit 
  • Was ist ein Audit, warum werden Audits durchgeführt? 
  • Auditplanung 
  • Auditdurchführung 
  • Auditabschluss - Berichterstattung und Nachfolgemaßnahmen 
  • Lokale Anforderungen, Kultur, Praktiken und Ansätze für die Auditierung und Anwendung der ISO 22000 
  • Lokale Gesetzgebung

Voraussetzungen für das FSSC 22000 Lead Auditor Training

Kenntnisse des Standards ISO 22000, Grundkenntnisse in der Lebensmittelsicherheit, Grundkenntnisse zu Managementsystemen. Abschluss Dieser Lehrgang entspricht dem theoretischen Teil der Auditorenausbildung, der zur Registrierung als Lead-Auditor bei der IRCA* oder für eine angestrebte Tätigkeit als Lead-Auditor benötigt wird. Er schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Darüber hinaus werden Sie während des Seminars kontinuierlich bewertet. Nach erfolgreicher Bewertung und absolvierter Prüfung erhalten Sie ein DNV GL Zertifikat, mit dem Sie sich bei der IRCA registrieren lassen können.
IRCA certified

Seminaranmeldung

​Anmeldeschluss & Leistung: Anmeldeschluss ist jeweils sechs Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin. Eine kurzfristige Teilnahme ist auf Anfrage möglich. Die Preise verstehen sich einschließlich aller Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen.

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)