DNVGL.de

Führen in agilen Zeiten

Digitalisierungsanforderungen und dynamische Märkteverändern unsere Arbeitswelt. Erfahren Sie in unserem Tagesseminar darüber, was das für Führungskräfte bedeutet.

Ihr Kontakt:

Simone Bettinger Simone Bettinger
Marketing & Training Officer
Telefon: +49 201 7296 220

Melden Sie sich bitte hier online an.

Online-Anmeldung
Empfehlen Sie uns weiter:
Drucken:
Training Führungskräfte

Training Information

  • Dauer:

    1 Tag

  • Preis:

    EUR 580,00 zzgl. 19 % MwSt.

  • Zielgruppe:

    Führungskräfte aller Hierarchieebenen, Projektleiter, Verantwortliche für Managementsysteme und alle, die Organisationen mitgestalten

  • Abschluss:

    Sie erhalten im Anschluss an das Seminar ein DNV GL Zertifikat.

  • Wann:
    Zum Kalender hinzufügen 2018/09/18 09:00 2018/09/18 18:00 Führen in agilen Zeiten Digitalisierungsanforderungen und dynamische Märkteverändern unsere Arbeitswelt. Erfahren Sie in unserem Tagesseminar darüber, was das für Führungskräfte bedeutet.
    https://www.dnvgl.de/training/fuhren-in-agilen-zeiten-110291
    Mit dieser Aktion fügen Sie das Training lediglich zu Ihrem Terminkalender hinzu. Für die Teilnahme an diesem Training ist eine Registrierung erforderlich.
    Hamburg false YYYY/MM/DD akeGphYOczrmtQTfhmEQ22349

Auch als auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Inhouse-Seminar möglich.

Datum & Ort
Kursnummer
Sprache
Anmeldung
Datum & Ort
18.09.2018, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr in Hamburg
Kursnummer
2018K005
Sprache
deutsch
Anmeldung
Online-Anmeldung

Digitalisierungsanforderungen und dynamische Märkte verändern die Anforderungen an Unternehmen grundlegend. Zusammenarbeit erfolgt nach z.T. gänzlich neuen Organisationsprinzipien und Arbeitsformen. Funktionen und Verhaltensanforderungen an Mitarbeiter verändern sich dadurch ebenfalls grundlegend. 

Führungskräfte stellt dies ebenfalls vor neue Herausforderungen: Zeiten starrer Langfristpläne sind vorüber. Stattdessen herrscht zunehmend das Prinzip der Kurzfristigkeit und Entscheidungen müssen schnell getroffen werden. Der Bedarf an Fachkräften wird ständig höher, und nie wurde so eng vernetzt über Orts- und Zeitgrenzen hinweg miteinander gearbeitet. Die Halbwertzeiten von Fachwissen reduziert sich zunehmend und Mitarbeiter zu entwickeln, zu motivieren und zu ermutigen erlangt einen signifikanten Stellenwert. 

In dem Training wird die Rolle von Führung (fachlich und inhaltlich) vor dem Hintergrund zunehmender Dynamik mit dem Zweck beschrieben, wesentliche Veränderungen in Rollen und Funktionen zu erkennen - ggf. auch bezglich der eigenen Situation. 

Inhalte 

 

Kennzeichen neuer Arbeitswelt – Definition „VUKA (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität)“

... Definitorisches

Neue Organisationsprinzipien in Unternehmen 

... Wesentlicher Unterschied zwischen Arbeit 2.0 und 4.0

Führung 4.0  - Prinzipien neuer Führung  

... Unterschied zwischen Führung bis heute und ab heute 

kurze Reflexion der eigenen Führungssituation 

 

Voraussetzungen 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Methodik

Input und Impulsvortrag, Gruppenarbeit und Einzelreflexionen 

Sie wollen bereits im Vorfeld mehr erfahren? Dann melden Sie sich zu unserem kostenfreien Webseminar zu diesem Thema am 24. Juli 2018 von 10 bis 11 Uhr an. Unsere Referentin, Anna Beinlich, stellt Prinzipien neuer Führung vor und was Sie von unserem Tagestraining zu dieser Thematik erwarten können.