Häufig gestellte Fragen zur Namensänderung

Ab 01.03.2021 wird DNV GL zu DNV. Im Folgenden beantworten wir aktuelle und dringende Fragen zur Namensänderung.

DNV flag

1. Warum wird der Firmenname geändert?

Mit dieser Änderung soll unser Firmenname vereinfacht werden. Wir wollen hierdurch unsere Marke stärken und bekannter machen. Der heutige Name entstand nach der Fusion der Unternehmen DNV (Det Norske Veritas) und GL (Germanischer Lloyd) im Jahr 2013. Mit der Zusammenführung zwei führender Unternehmen mit komplementären Stärken war die Kombination beider Namen zu Beginn die richtige Entscheidung.

Allerdings war dieser Name alles andere als einprägsam. Viele unserer Kunden und Partner nennen unsere Firma daher bereits einfach DNV. Die offizielle Vereinfachung unseres Namens besiegelt nun die erfolgreich abgeschlossene Zusammenlegung beider Firmen und zeigt, dass wir nun schon seit einigen Jahren als voll integriertes Unternehmen gemeinsam agieren.


2. Was passiert mit DNV GL Zertifikaten – müssen diese geändert werden?

Alle Zertifikate mit Namen und Logo von DNV GL bleiben weiterhin gültig. Ab dem 01.03.201 beginnt eine Übergangsphase, in der schrittweise neue Zertifikate mit DNV-Branding ausgestellt werden. 

 

3. Was sind die weiteren Auswirkungen der Namensänderung für mich als Kunde?

Für unsere Kunden ändert sich nichts. Sie müssen nichts unternehmen und Ihr Kontakt mit unserem Unternehmen bleibt wie gehabt. Bis zum Ende diesen Jahres werden beide Firmenlogos noch koexistieren. Schrittweise werden wir im Laufe des Jahres unsere digitalen und physischen Markenauftritte anpassen. Zudem werden sich unsere Emailadressen von @dnvgl.com in @dnv.com ändern. 


4. Werden meine bestehenden Verträge mit DNV GL betroffen sein? 

Nein, alle Verträge bleiben gültig. Ab dem 1. März werden wir auch unseren rechtlichen Firmennamen von DNV GL in DNV ändern.

  

5. Wird sich die Namensänderung auf die Bezeichnung der Vorschriften und Klassenzeichen auswirken?

Nicht sofort. Im laufenden Jahr werden wir die Benennung unserer Vorschriften und Klassenzeichen aktualisieren. Wir informieren sofort darüber, sobald sich hier etwas ändert.


6. Müssen die von DNV GL ausgestellten Zertifizierungszeichen aktualisiert werden?  

Nein. Alle Zertifizierungszeichen mit Namen und Logo von DNV GL bleiben weiterhin gültig. Eine Umstellung auf die neuen Zertifizierungszeichen mit neuem DNV-Logo wird ab März beginnen und im Laufe des Jahres 2021 umgesetzt werden. Es besteht keine Notwendigkeit, Ihr Marketingmaterial oder Ihre Verpackungen mit DNV GL-Logo sofort zu ändern. Die Marken DNV GL und DNV werden noch eine Weile nebeneinander bestehen bleiben. 


7. Wird das Plimsoll-Zeichen auf Schiffen, die von DNV GL klassifiziert wurden, geändert?  

Die Plimsoll-Marke auf bestehenden Schiffen wird gültig bleiben. Für zukünftige Neubauten wird sie in "NV" geändert. 


8. Werden sich auch das Siegel und die Stempel ändern? 

Unser Siegel und die Stempel, die derzeit in Gebrauch sind, bleiben weiterhin gültig. Neue Versionen mit neuem DNV-Logo werden im Laufe des Jahres 2021 zur Verfügung gestellt.


9. Was bedeutet das für das Engagement von DNV in Deutschland als Heimatmarkt?

Die Entscheidung den Firmennamen zu ändern, wurde nicht leichtfertig getroffen und sollte keinesfalls als Abschwächung des Engagements in Deutschland interpretiert werden. Im Gegenteil: Wir bekennen uns mehr denn je zu unserem Heimatmarkt Deutschland. Die erstklassige Betreuung unserer Kunden steht im Fokus und wird unverändert fortgesetzt. Der GL ist eine tragende Säule unserer traditionsreichen und vielfältigen Unternehmenskultur und hat entscheidend zu unserer heutigen Position im Markt beigetragen.

Wir bieten weiterhin einen erstklassigen Service, den unsere Kunden von uns als weltweit führende Klassifikationsgesellschaft erwarten können.


10. Was bedeutet die Namensänderung für den Sitz der Hamburger Maritimen Zentrale?

Die Namensänderung hat keine weiteren Auswirkungen und ist nicht mit einer Veränderung unserer Standorte verbunden. Unser Bekenntnis zu Hamburg und zu Deutschland als Heimatmarkt bleibt unverändert. Wir bieten weiterhin einen erstklassigen Service, den unsere Kunden von uns als weltweit führende Klassifikationsgesellschaft erwarten können. Deutschland bleibt ein wichtiger Markt für DNV. Unsere Strategie ist ambitioniert, aber von Kontinuität geprägt. Unsere zukünftigen Geschäftsentscheidungen werden stets unter Berücksichtigung der aktuellen wirtschaftlichen Lage getroffen.


11. Das mag vorerst der Fall sein, aber was sind Ihre langfristigen Pläne für Hamburg?

Im Moment gibt es keine konkreten Pläne. Unser Bekenntnis zu Hamburg und zum Heimatmarkt Deutschland bleibt unverändert. Wie bereits oben beschrieben, treffen wir unsere zukünftigen Geschäftsentscheidungen stets unter Berücksichtigung der aktuellen wirtschaftlichen Lage.


12. Was bedeutet das für die Deutschen Kunden?

Unser starkes Engagement für den deutschen Markt bleibt unverändert und der Service, den unsere Kunden erhalten, bleibt von der Namensänderung unberührt. Wir bieten weiterhin einen erstklassigen Service, den unsere Kunden von uns als weltweit führende Klassifikationsgesellschaft erwarten können. 


13. Sie streichen das GL aus Ihrem Namen - wird DNV weiterhin für "Det Norske Veritas" stehen?

DNV wird unser neuer Markenname. Die ursprüngliche Bedeutung von DNV ist Det Norske Veritas, aber als globales Unternehmen ist DNV der Firmenname, den wir verwenden werden. Wir gehen nicht "zurück" zum alten DNV. Wir bauen auf die Stärken der beiden alten Organisationen auf und machen es unseren Kunden und anderen Stakeholdern somit leichter, unsere Marke zu nutzen.

Über DNV GL

Unser Unternehmen

Gliederung der Geschäftsbereiche

Unternehmensgeschichte

Die Entstehungsgeschichte von DNV GL geht bis ins Jahr 1864 zurück

Die Geschäftsführung

Die Mitglieder der Geschäftsführung im Überblick

Der Aufsichtsrat

Aufsichtsrat der DNV GL Group AS (Globale Website)

Corporate Governance

Beschreibung des Corporate Governance Kodex

Global denken, weitsichtig handeln

Der zunehmenden Komplexität der maritimen Industrie begegnen wir umfassend und weitsichtig (Globale Website)